397

Restaurants in München

Restaurant München: Vielfalt in der Bayrischen Hauptstadt

München ist die Landeshauptstadt von Bayern und auch zugleich kulinarisches Zentrum des Landes, da viele Restaurants in München zu Hause sind. Mit ca. 1.400.000 Bewohnern ist die Stadt auch die drittgrößte Kommune der Bundesrepublik Deutschland. München ist in 25 Bezirke gegliedert und bietet in seinem gesamten Gebiet ein breit gefechertes kulinarisches Angebot. Gute Restaurants in München gibt es zu Genüge und in jeder Form. Auch Cafes, Biergärten und Kneipen sind gern besuchte Lokale. Es gibt nicht nur ein Restaurant in München, welches hohen kulinarischen Anforderungen gerecht wird. Jeder Feinschmecker wird hier sein Lieblingsgericht in einem der Lokale finden. Die Gastronomieszene ist reich an verschiedenen Küchenrichtungen und Kochstilen, die aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt stammen. Die asiatische und italienische Küche sind bei der Münchner Bevölkerung sehr beliebt. Auch heimische Bayerische Restaurants und traditionelle bürgerliche Gaststätten erfreuen sich über große Besuchermengen.

  • Alle RestaurantsHotspots der Stadt
  • Smart OffersAngebote & Rabatte
Sortieren nach:Am nützlichsten
  • Am nützlichsten
  • Am besten bewertet
  • Am meisten bewertet
  • Am teuersten
  • Am günstigsten

Schwabinger Alm

Schwabing
Deutsch
5.0/624

Theresa Grill

Maxvorstadt
Steakhouse
5.2/6675

T-Bone Steakhouse

Haar
Steakhouse
5.4/61259
Entdecke die besten Restaurants in deiner Nähe!

Cafe Fräulein

Glockenbachviertel
Café
5.0/6674

Pescheria

Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt
International
5.3/6508

Kaisergarten

Schwabing-West
Deutsch
5.0/6252

Garbo Bar

Schwabing
Italienisch
5.1/6503

Weinbauer

Schwabing
Deutsch
5.3/6522

Vu Tang Kitchen

Schwabing
Asiatisch
4.6/6392

Seerose - Birreria e Trattoria

Schwabing-West
Italienisch
5.2/6202

Occam Deli

Schwabing-West
International
5.3/6209

Cordo Bar

Glockenbachviertel
Spanisch
5.1/6358

Zwickl Gastro

Altstadt
Deutsch
5.6/6507

Fiedler und Fuchs

Untergiesing-Harlaching
International
5.0/6493

Cafe Ignaz & Tochter

Maxvorstadt
Vegetarisch
5.4/6498

Drunken Cow Bar & Grill

Maxvorstadt
Amerikanisch
5.5/6337

Chois

Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt
Asiatisch
5.1/6235

SCHWARZREITER

Altstadt
Gourmet
5.3/6366

Laurin Südtirol

Altstadt-Lehel
Deutsch
5.3/6350

La Brasserie

Nymphenburg
Französisch
5.5/6500
  1. 1.

    Essen in München: Die Maxvorstadt als Restauranthochburg

    Die Maxvorstadt ist der Satdtbezirk 3 von München und ein Gebiet, das sich durch viele exzellente Restaurants auszeichnet. Die Schleißheimer Straße ist mit 8,14 km die längste Straße in München. Gut essen in München kann man hier auf jeden Fall, da die Straße mit vielen verschiedenen Lokalen bestückt ist. In der Maxvorstadt findet man hauptsächlich Restaurants mit italienischer, griechischer und deutscher Küche. Dazwischen finden sich auch andere internationale Restaurants wieder. Auch die Leopoldstraße wartet mit Top Restaurants in München auf. An ihr kann man das Siegestor, die Kunstakademie und die Münchner Freiheit bestaunen, wenn man bei gutem Wetter im Außenbereich der Gaststätten ein leckeres Gericht verspeist. Im Osten wird die Maxvorstadt vom Englischen Garten begrenzt; er gehört zu den größten Parkanlagen der Welt gehört. Nicht nur um ihn herum, aber auch innerhalb des Englischen Gartens findet man gute Adressen, wo man ein gutes Essen in München bekommt.
  2. 2.

    München Restaurants: Speisen in der Szene von Schwabing

    Schwabing ist ein nördlicher Stadtteil von München, welcher ursprünglich als Boheme-Viertel der Prinzregentenzeit zu literarischer Berühmtheit gelangte. Mittlerweile rechnet sich Schwabing zu den unangefochtenen Szenevierteln Münchens. Bis auf die quirlige Leopoldstraße, welche sich auch über die Stadtteile Maxvorstadt und Milbertshofen zieht, zählt der Bezirk allerdings zu den eher ruhigeren Wohngegenden. Man muss ja auch nicht immer übertreiben, oder? Nicht ohne Grund finden sich gemütliche Restaurants in München Schwabing zur Genüge. Deshalb lässt sich hier ein leckeres Essen auch ganz entspannt verspeisen. Wer es gerne ein wenig aufregender mag, dem sei die Hohenzollernstraße empfohlen: Sie ist eine der Top Einkaufslagen in München und auch eine Straße mit reichlich Möglichkeiten zum Essen. An der Schnittstelle zum Kurfürstenplatz befinden sich tolle Gastronomiebetriebe, welche besonders zum langen Verweilen und Genießen nach dem ein oder anderen Shoppingmarathon einladen.
  3. 3.

    Gut essen in München: Die Altstadt als Geschmackszentrum

    Die Altstadt ist das kulturelle und historische Zentrum der bayerischen Hauptstadt, und den meisten Menschen bereits ein Begriff. Der historische Stadtkern ist sowieso klarer Anziehungspunkt, der viele Touristen anzieht, auch, weil es hier viele Sehenswürdigkeiten zu bewundern gibt. Allerdings kommen auch viele Menschen zum Shoppen in die Altstadt. Die weitläufigen Haupteinkaufspassagen liegen zwischen Karlstor und Isartor und zwischen dem Odeonsplatz und dem Sendlinger Tor. Herzhafte Gerichte bleiben den Kauffreudigen allerdings auch hier nicht lange verwehrt: Hochklassige Restaurants in der Münchner Altstadt servieren nichts geringeres als pure Genüsse, und zwar in Hülle und Fülle. An schönen, sonnigen Tagen darf man zudem auf den Terrassen der verschiedenen Lokale den Marienplatz, das Alte und Neue Rathaus, den St. Peter oder die Frauenkirche, und damit: halb München, bei einem leckeren Essen bewundern.
  4. 4.

    Restaurants München: Verschiedene Küchen, einfach lecker

    Wer in München essen gehen möchte, kann dies auch in einem Bio-Restaurant tun. Der neue Trend hat sich auch hier etabliert und zieht viele Besucher an. Außerdem bietet die Stadt auch viele Biergärten, wo man nicht nur den beliebten Gerstensaft bekommt, sondern dazu auch noch gute Gerichte. Die bayerische Küche wird als bodenständig und bäuerlich charakterisiert. Typisch für die Küche sind vor allem Fleisch- und Bratengerichte, Knödelgerichte und Mehlspeisen. Die Bayern haben auch ihre ganz eigenen Suppen, wie die Leberknödelsuppe, die Schwammerlsuppe oder die Grießnockerlsuppe. Die bayerischen Hauptspeisen sind eher deftiger und herzhafter Natur. Sehr beliebt ist das Spanferkel, welches bei größeren Feierlichkeiten nicht fehlen darf. Ein bayerisches Restaurant in München wird definitiv auch die Schweinshaxn auf der Speisekarte führen, welche auch unter dem Begriff Eisbein in anderen Regionen Deutschlands bekannt ist. Auch der Sauerbraten ist in der bayerischen Kochkunst ein beliebtes Gericht.
  5. 5.

    Beste Restaurants München: Bayerische Esskultur feiern

    Ein gutes Restaurant in München bietet seinen Gästen zu den Speisen traditionelle Beilagen, wie beispielsweise Blaukraut, Hopfenspargel, Reiberknödel, Sauerkraut und Semmelknödel. Die sollte man sich definitiv nicht entgehen lassen. Besonders, wenn man's gerne mal eher deftig mag. Quandoo weiß, wo sich das richtige Restaurant für solch eine kulinarische Bodenständigkeit befindet, aber nicht nur das. Quandoo ist Ihr persönlicher Restaurantführer für München. Ob edel und elegant, oder traditionell und zünftig: Eine Reservierung für ein besonderes Lokal kann einfach und bequem mit nur wenigen Klicks durchgeführt werden. Die Quandoo-Partner zählen zu den besten Restaurants in München und repräsentieren die allerfeinste Qualität. Die Besucher kommen auch in den Genuss von besonderen Vorzügen, sobald sie über Quandoo reservieren. Außerdem kann man sich blitzschnell darüber informieren, welche Restaurants die besten in München sind: dank der Quandoo Awards!