DE
Das Biedermeier - Restaurant Zu ebener Erde und erster Stock Wien image 1
Das Biedermeier - Restaurant Zu ebener Erde und erster Stock Wien image 2
Das Biedermeier - Restaurant Zu ebener Erde und erster Stock Wien image 3
Das Biedermeier - Restaurant Zu ebener Erde und erster Stock Wien image 4

Das Biedermeier - Restaurant Zu ebener Erde und erster Stock

7. Bezirk · Europäisch, Österreichisch · 
Wundervoll
5.6/6
88 Bewertungen

Über Das Biedermeier - Restaurant Zu ebener Erde und erster Stock

Familie Meznik lädt ein zu einer großen Portion Wien – ihr Biedermeier-Café Zu ebener Erde und erster Stock befindet sich in der Burggasse, gleich am Volkstheater. Passend für ein Haus, das nach einem Lustspiel von Nestroy benannt wurde. Saisonale Gerichte und täglich frische Schmankerl sorgen dafür, dass man sich jederzeit kulinarisch fein versorgt fühlt, und die gediegene Atmosphäre der schönen Räumlichkeiten ist mehr als einladend. Und das Gütesiegel „Kulinarisches Erbe“ versichert, dass Sie ausgezeichnete und authentische österreichische Küche serviert bekommen, die den ganze geschmacklichen Reichtum des Landes aufzeigt. Quandoo wünscht einen angenehmen Aufenthalt.

Besuche die Seite von Das Biedermeier - Restaurant Zu ebener Erde und erster Stock

Adresse

Das Biedermeier - Restaurant Zu ebener Erde und erster Stock
Burggasse 13
1070 Wien

Öffnungszeiten

Heute geschlossen
Samstag
Closed
Sonntag
Closed
Montag
12:00 - 22:00
Dienstag
12:00 - 22:00
Mittwoch
12:00 - 22:00
Donnerstag
12:00 - 22:00
Freitag
12:00 - 22:00
Ist es ein besonderer Anlass?

Willst du eine Feier veranstalten? Länger bleiben? Hast du besondere Wünsche?

Weitere Informationen

Österreichs kulinarisches Erbe ist gewaltig – feine Kompositionen u.a. aus Erdäpfeln, Teig und Fleisch, darüber hinaus Zubereitungsarten, die einmalig sind auf der Welt. Umso schöner, dass sich Gastgeber wie das Biedermeier-Café Zu ebener Erde und erster Stock ganz der Erhaltung dieser Traditionen verschrieben haben. Denn näher als in dem Café von Familie Meznik in der Burggasse in Wien kommt man dem authentisch-österreichischen Genießen nicht. Und das hat auch das Kuratorium Kulinarisches Erbe festgestellt und mit dem offiziellen Prädikat geadelt: Im Biedermeier-Café erhält man Produkte aus Österreich und der unmittelbaren Region – und das schmeckt man.

Besondere jahreszeitliche Gerichte und Inspiration aus dem ganzen Land bilden die Grundlage für alles Genießen im Biedermeier-Café in der Burggasse. Wiens spektakuläres kulinarisches Erbe gibt es in dem schönen Betrieb zu besichtigen und probieren, die „Schmankerlküche“ lädt täglich ab 12 Uhr zu Backhendl und Frittatensuppe, Palatschinken und Cordon Bleu, Topfenstrudel und Zwiebelrostbraten ein – unter anderem. Denn die Karte ist groß und vertraut darauf, dass Sie wieder kommen, um auch den Rest zu probieren. Und das wird mit großer Sicherheit geschehen. Denn nirgends in Wien genießt man Wien selber so herrlich wie im Biedermeier-Café Zu ebener Erde und im ersten Stock.

88 Das Biedermeier - Restaurant Zu ebener Erde und erster Stock Bewertungen

"Ausgezeichnet"6/6
Nicola H.vor 5 Tagen · 1 Bewertung

Ein wunderbares, sehr gemütliches Restaurant mit tollem Service, hervorragendem Essen und freundlichem Personal. Tolle Speisekarte und tolle Weinkarte - auf jeden Fall zu empfehlen !

"Ausgezeichnet"6/6
Astrid D.vor 21 Tagen · 6 Bewertungen

Sehr nettes Ambiente, aufmerksames Personal. Die Qualität der Speisen war sehr gut - das Hirschfilet genau medium. Das urige kleine Restaurant ist einen Besuch wert!

"Ausgezeichnet"6/6
Jim H.vor 2 Monaten · 1 Bewertung

The food was excellent and service exceptional . We have been there 4 times in the past 19 years and each time is a better than the previous

"Ausgezeichnet"6/6
Thomas Z.vor 3 Monaten · 1 Bewertung

Ein wundervoller Abend. Das Essen war großartig, geschmacklich ein Traum! Die Bedienung, freundlich, nicht aufdringlich und vor allem "normal" ! Auch der Garten war sehr geschmackvoll hergerichtet. Ein Lokal in das man bestimmt wieder kommt !

"Ausgezeichnet"6/6
imgRinaldo M.vor 3 Jahren · 28 Bewertungen

Erni und Wolfgang Meznik sind sehr sympatischge Wirtsleut. Es wird hier mit so viel Liebe und Leidenschaft frisch gekocht und man merkt den beiden Gastronomen sofort an mit viel Freude sie bei der Arbeit sind. Die Chefin ist übrigens auch für ihre selbstgebackenen Torten und Naschereien weit über den Spittelberg hinaus berühmt. Besonders lobend erwähnen möchte ich z.B. die eigene Kreation von "Sachertorte im Glas", ein gigantisches lustvolles, kulinarisches Erlebnis. Noch besser als die Original Sacher Torte, da nicht so trocken, nicht zu süß und unheimlich fruchtig und saftig.Ob nun die Alt Wiener Rindfleischspezialität, Wiener Backhendl, Salate, die selbstgemachte Aufstriche oder das Matjestartare, alle verkostesten Gerichte waren ein kulinarisches Erlebnis.

"Ausgezeichnet"6/6
imgRinaldo M.vor 3 Jahren · 28 Bewertungen

Die Tagessuppe war eine äußerst geschmacksintensive Sellerie-Ingwer-Suppe mit Schnittlauch und Croutons. Ein schön sämige und heiße Suppe der Beginn eines wunderbaren Mittagsmenüs. Jeweils drei knackige grüne und weiße Spargelstangen waren mit einem sehr aromatischem, würzigem, steirischem Bauernschinken sowie einem milden Käse umwickelt und herrlich golden paniert zu einem grandiosem Spargel Cordon Bleu verarbeitet worden. Die Spargel waren noch bissfest, wie es sein sollte. Dazu gab es fabelhafte Bärlaucherdäpfeln und in einem extra Schüsselchen, die selbstgemachte Sauce Tartare, welche ebenfalls zu überzeugen wusste. Diese mehr als ausreichende Portion war der Imbegriff eines himmlischen Genusses.

"Ausgezeichnet"6/6
Alexander S.vor 2 Jahren · 1 Bewertung

Eine sehr gediegenes Ambiente, eine einladende und authentische Atmosphäre (nicht aufgesetzt und nicht touristisch). Der Service war sehr aufmerksam und zuvorkommend, aber niemals aufdringlich. Die Speisen und Getränke waren qualitativ hochwertig und sehr liebevoll zubereitet und gut aufeinander abgestimmt. Für mich ab meinem nächsten Wienbesuch ein absolutes MUSS und ich kann es uneingeschränkt und vorbehaltlos weiterempfehlen. Liebe Familie Meznik, vielen Dank für das einmalige Erlebnis in Ihrem Hause !

"Ausgezeichnet"6/6
Brigitta K.vor 2 Jahren · 2 Bewertungen

War vor 20 Jahren schon einmal dort. Es ist ein ganz tolles Restaurant, super Service, ausgezeichnetes Essen und ein sehr netter Gastgeber. Kurzum es stimmt einfach alles! Herzlichen Dank für die fürsorgliche Bewirtung. Auch hatte der Besitzer noch ein paar freundliche Worte und einen Scherz für uns übrig. Wir kommen sehr gerne wieder! Hoffentlich dauert es nicht wieder so lange ;-)

"Ausgezeichnet"6/6
Ingo S.vor 2 Jahren · 1 Bewertung

Wir wurden nett empfangen. Tolles Ambiente, sehr netter Service. Das Essen war exzellent. Die Weinkarte ist sehr gut sortiert. Natürlich enthält sie viele österreichische Weine von Top-Winzern. Hervorzuheben ist, dass auch gereifte Weißweine angeboten werden. Und das alles zu einem äußerst fairen Preis. Wir kommen gern wieder!

"Ausgezeichnet"6/6
herbertl k.vor 3 Jahren · 3 Bewertungen

Nettes kleines Restaurant, ausgezeichnete Wiener Küche,von der Chefin selbstgemachte Mehlspeisen, das Servicepersonal freundlich, man merkt dass der Chef die Freude am Beruf an sie weitergibt, Für einen nette Abend zu Zweit oder mit Freunden lohnt es sich, auch eine Anreise aus den Aussenbezirken in Kauf zu nehmen

2 Personen
12345
Heute (Samstag)
November 2017
S
M
T
W
T
F
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Uhrzeit auswählen:
Social
Apps
©2017 Quandoo GmbH. Alle Rechte vorbehalten