Restaurant Prilisauer Wien image 1
Restaurant Prilisauer Wien image 2
Restaurant Prilisauer Wien image 3
Restaurant Prilisauer Wien image 4

Restaurant Prilisauer

14. Bezirk · Europäisch, Österreichisch · 
Ausgezeichnet
5.4/6
281 Bewertungen

Über Restaurant Prilisauer

Dass vor allem in Wien die österreichische Küche beheimatet ist, wird niemand bezweifeln. Im Restaurant Prilisauer in der Linzer Straße wird diese bereits seit 130 Jahren aufgetischt, was es (auch historisch gesehen) zur ersten Anlaufstelle für leckere Schnitzel, deftige Erdäpfel und andere urige Gerichte macht. Da kommt vor allem die Gastfreundschaft nicht zu kurz – typisch österreichisch eben. Das Restaurant ist daher auch als Ort für Feierlichkeiten geeignet: Im großen Speisesaal können sich große Gesellschaften an allen Gerichten gemeinsam erfreuen. Das reicht vom Gulasch bis zu den Somlauer Nockerln.

Öffnungszeiten

Jetzt geöffnet - Schließt um 22:00
Sonntag
10:00 - 22:00
Montag
Geschlossen
Dienstag
16:00 - 23:00
Mittwoch
10:00 - 23:00
Donnerstag
10:00 - 23:00
Freitag
10:00 - 23:00
Samstag
10:00 - 00:00

Adresse

Restaurant Prilisauer
Linzer Straße 423
1140 Wien
Sicher Dir Deinen Tisch rechtzeitig!

Mehr zu Restaurant Prilisauer, Wien

130 Jahre Erfahrung – dafür steht die Küche des Restaurants Prilisauer. Jeden Tag zaubern hier fleißige und talentierte Köche diverse österreichische Köstlichkeiten. Der Tradition ist man sich bewusst, weshalb auch die Zutaten aus der Region stammen und somit für den unverwechselbaren österreichischen Geschmack sorgen – ob mit Wild, Spargel oder Rind: Jedes Menü überrascht durch Reichhaltigkeit und Qualität. Die Reise durch die Heimat beginnt im Wiener Restaurant Prilisauer zunächst allerdings mit einer kleinen Vorspeise. Dazu dürfen wahlweise Forellenfilets mit Oberskren oder Rindssuppe mit Frittaten gewählt werden. Das Hauptgericht glänzt dann durch eine große Auswahl an Fleisch. Schnitzel gibt es von Schwein und Kalb, Filets von Rind und Fisch. Immer dazu: Leckere Beilagen österreichischer Art wie Semmelknödel, Speckbohnen oder Gurkerl.

Auch regelmäßige Besuche lohnen sich in der Linzer Straße. Die Karte wird monatlich angepasst und bietet dann beste Zutaten der jeweiligen Saison in bestimmten Aktionen, die dann zusätzlich zu den fixen Klassikern auf der Karte des Restaurants Prilisauer stehen. Ob Winter oder Sommer spielt keine Rolle, wenn es um die Gastlichkeit geht: Die österreichische Herzlichkeit gibt es in Wien zu jedem Besuch dazu.

281 Restaurant Prilisauer Bewertungen

"Ausgezeichnet"6/6
Nelson W.vor einem Tag · 1 Bewertung

Das Lokal ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Service ist sehr freundlich das speiseange bot ist ist groß und hervorragend. Ich kann das Lokal nur empfehlen.

"Ausgezeichnet"6/6
Helmut K.vor einem Tag · 2 Bewertungen

Alles top. Wie immer. Service und Essen ohne Mängel. Kommen immer wieder gerne her, weil es kaum vergleichbares gibt. Preis Leistung ist völlig in Ordnung

"Ausgezeichnet"6/6
imgPetra Z.vor 9 Tagen · 1 Bewertung

Alle Speisen und Getränke war bestens, nur die Nudeln beim Lachs waren zu wenig gewürzt. Service war auch sehr gut; kalt wird einem auch nicht da sehr gut geheizt.

"Ausgezeichnet"6/6
Raimund P.vor 10 Tagen · 3 Bewertungen

Wie immer-freundliches, rasches und kompetentes Service. Ausgezeichnete Wiener Küche, gute Weine, süffiges Bier. So etwas findet man nicht mehr oft in Wien. Rundum zum Wohlfühlen

"Ausgezeichnet"6/6
Andrea P.vor 7 Monaten · 1 Bewertung

Unsere Geburtstagsfeier im Restaurant Prilisauer war erstklassig! Freundliches und schnelles Service und die Speisen waren traumhaft gut. Richtige gehobene Wiener Küche. Preise allerdings auch etwas gehoben, war es aber absolut wert. EUR 1,70 / Pers. fürs Gedeck wurde verrechnet. Hatte ich sonst nur im 1. Bezirk, war aber ok. Jederzeit wieder für Familienfeiern und sonstige Feste.

"Großartig"5/6
Erhard P.vor 5 Tagen · 4 Bewertungen

Der Aufenthalt war wie immer bei gediegener Atmospäre angenehm, die Bedienung höflich, nett und zuvorkommend und wie gewohnt immer sehr freundlich. Die Bedienung erfolgte rasch, das Essen war reichlich und wohlschmeckend. Ein angemessenes Preis- Leistungsverhältnis ist jedenfalls gegeben. Das Restaurant Prilisauer ist unbedingt empfehlenswert.

"Gut"4/6
Gottfried B.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Wenn die Bedienung nur halb so professionell wäre, wie das Essen gut schmeckte, gäbe es 6 Punkte. Kurz nach 14h macht uns ein Ober darauf aufmerksam, dass die Küche um 15h schließt, was heißt, wir sollen endlich bestellen. Ein anderer Ober möchte witzig sein und sagt uns, dass es eine gute und eine schlechte Nachricht gibt. Die gute ist, dass wir noch einmal in die Speisekarte schauen dürfen, weil eine Speise aus ist. Ein nicht zu billiger Rotwein wird in Weißweingläser serviert und erst nach einer Diskussion wird der Wein l aut Ober in "schönen" Gläsern gebracht. Aber es gibt ja in jeder Branche Nachschulungen für Mitarbeiter.

"Großartig"5/6
Anton R.vor einem Jahr · 3 Bewertungen

Das Restaurant Prilisauer in Hütteldorf in 14. Bezirk ist noch eines der alten Wiener Gasthäuser wo Wiener Küche noch im besten ursprünglichen Sinn gekocht wird. Die Speisekarte hat z.B. auch noch solche "Schmankerln" geschmorte Kalbsbackerln was ja leider eine Seltenheit ist.

"Großartig"5/6
Werner K.vor 3 Jahren · 1 Bewertung

Waren mit der Familie beim Prilisauer und sehr zufrieden. Mein Sohn (Reisfleisch + Maroni) und mein Enkerl (Zweibelrostbraten + Moor im Hemd) meinten überhaupt, dass es das beste Essen seit langem war. Meine Frau war etwas enttäuscht vom Jungschweinebraten, weil die Haut nicht essbar (letschat sagt man hier wohl) war. Die Suppe (Bärlauchcreme) und mein ausgelöstes Huhn waren vorzüglich. Hätten gerne 6 Punkte gegeben, aber das hat der Schweinebraten verhindert. Eines noch: Parkplätze im Umkreis nur mit viel Glück erhältlich.

"Gut"4/6
Michael W.vor 2 Jahren · 1 Bewertung

Gutes Lokal, einigermaßen gemütlich. Leider ist ausgerechnet der gemütlichste Teil mit der traditionellen Gaststube ein Raucherbereich. Das Essen war gut, die Portionen aber nach unserem Geschmack viel zu überschaubar. Eine kleine Suppentasse als "Suppentopf" zu bezeichnen und dafür fast 5 Euro in Rechnung zu stellen, hinterließ einen mittelmäßigen Eindruck, auch wenn die Qualität bestens gepasst hat. Wer satt werden möchte, muß hier ähnlich tief in die Tasche greifen, wie in der gehobeneren Gastronomie, erhält dafür aber gute Hausmannskost, nicht mehr und nicht weniger. Der Service war aufmerksam, freundlich und sehr effizient: es konnte somit das Gesamturteil retten.

2 Personen
Dieses Restaurant hat keine Verfügbarkeiten mehr.
Heute (Sonntag)
Februar 2018
S
M
T
W
T
F
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Uhrzeit auswählen: