Quandoo
(DE) Deutsch

Il Melograno

1. Bezirk Gourmet €€€€ +100

Il Melograno

Italienische Speisen, die voller natürlicher Zutaten, unverfälschtem Geschmack und echter mediterraner Lebensfreude stecken – dafür steht das Ristorante IL MELOGRANO in Wien. Hier in der Blumenstockgasse möchte man den Gästen vor allem eine gesunde Küche auf höchstem kulinarischen Niveau bieten, die nur absolute Qualitätsprodukte verwertet und somit Leib und Seele – und natürlich den Gaumen – des Gastes verwöhnt. Mit der typisch italienischen Gastfreundschaft wird hier im 1. Bezirk eine besonders heimische Atmosphäre geschaffen, in der man sich einfach nur wohlfühlen muss.

Öffnungszeiten

  • Montag 12:00 - 15:00, 18:00 - 00:00
  • Dienstag 12:00 - 15:00, 18:00 - 00:00
  • Mittwoch 12:00 - 15:00, 18:00 - 00:00
  • Donnerstag 12:00 - 15:00, 18:00 - 00:00
  • Freitag 12:00 - 15:00, 18:00 - 00:00
  • Samstag 12:00 - 15:00, 18:00 - 00:00
  • Sonntag 12:00 - 22:00
Il Melograno, Blumenstockgasse 5, 1010 Wien

Weitere Informationen

Melograno ist das italienische Wort für Granatapfel und stellt ein Symbol für Gesundheit und Stärke dar – und genau das möchte man im Restaurant IL MELOGRANO in Wien den Gästen auch bieten: Gesunde italienische Küche, die nicht nur schmeckt, sondern auch stärkt. Wildfang-Fische aus natürlichen Lebensräumen und Fleisch von Chianina-Rindern aus der Toskana unterstreichen die Wahl qualitativ hochwertiger und natürlicher Produkte hier in der Blumenstockgasse. Gepaart mit der italienischen Lebensfreude und der Leidenschaft zu gutem Essen, entstehen so Speisen, die Leib und Seele in Einklang bringen. Probieren sollte man eigentlich alles, was auf der Speisekarte des IL MELOGRANO im 1. Bezirk steht.

Das traditionsreiche Ristorante IL MELOGRANO verwöhnt seine Gäste mit italienischen Spezialitäten wie hausgemachten Ohrnudeln mit Büffelmozzarella, Tomaten und Basilikum, Wolfsbarschfilet mit Gemüse und Granatäpfeln oder Milchkalbsschnitzel mit Parmaschinken, Butter und Salbei auf Kartoffelpüree. Diese werden heute natürlich mit genauso viel Liebe zubereitet wie vor 6 Generationen, als die große Tradition der Familie in einem kleinen Dorf in Apulien einst ihren Lauf nahm und heute in Wiens 1. Bezirk fortgeführt wird.

Empfehlungen des Küchenchefs