Quandoo
(DE) Deutsch
5.1 /6 Ausgezeichnet 48 Bewertungen

JUNN Bar & Kitchen

1. Bezirk Asiatisch €€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

JUNN Bar & Kitchen

Wer authentisches Essen aus Fernost mag, der wird sich in das Junn in Wien verlieben – denn hier wird asiatisches Streetfood angeboten. In diesem Lokal in der Seilerstätte bekommt man ein Gefühl, als würde man sich durch die verschiedensten Gassen und Straßen im Reich der Mitte schlemmen. Kein Wunder, schließlich werden hier Spezialitäten unter anderem aus China, Japan, Korea, Thailand und Indien angeboten. Dazu darf man sich in dem Lokal im 1. Bezirk auch noch einen der raffinierten Cocktails gönnen.

Öffnungszeiten

  • Montag 11:30 - 23:00
  • Dienstag 11:30 - 23:00
  • Mittwoch 11:30 - 23:00
  • Donnerstag 11:30 - 23:00
  • Freitag 11:30 - 01:00
  • Samstag 17:30 - 01:00
  • Sonntag 17:30 - 23:00
JUNN Bar & Kitchen, Seilerstätte 14, 1010 Wien

Weitere Informationen

Die asiatische Kulinarik ist breit gefächert und wird in Länderküchen unterteilt, die alle auf ihre ganz eigenen Spezialitäten stolz sein können. Chinesisch, indisch oder pakistanisch? Japanisch, koreanisch oder singapurisch? Taiwanesisch oder doch lieber thailändisch? Alles kein Problem: Im Junn in Wien gibt es Spezialitäten aus allen Ecken dieses faszinierenden Kontinents. Dabei handelt es sich bei dem Angebot hier um eine Art Tapas bzw. Soul Food aus Fernost. Die Streetfood-Bar im 1. Bezirk ist nicht nur für spannendes und leckeres Essen zu haben, sondern auch für den ein oder anderen Drink in Form von fruchtigen Cocktails, kühlen Bieren oder erlesenen Weinen.

Wenn man das Junn in Wien mit einem Besuch beehrt, dann verspürt man eine einzigartige Atmosphäre, die man nur so auf den Straßen Chinas, Japans, Koreas, Thailands oder Indiens aufsaugen kann. So genießt man jeden Moment hier in der Seilerstätte – egal ob man nur für ein Bier vorbeikommt oder den ganzen Abend bei besonderen Leckereien verbringt. Das Junn im 1. Bezirk ist nun mal DIE asiatische Streetfood-Bar der Stadt.

48 Bewertungen

5.1 /6 Ausgezeichnet 48 Bewertungen
Wartezeit: kurz
Service & Bedienung: freundlich
Essen: himmlisch
Atmosphäre: sehr angenehm
Preis-Leistungs-Verhältnis: günstig
Lautstärke: leise
20 6
19 5
4 4
3 3
2 2
0 1
2 Beiträge 6
09.09.2017 10:07

Es war wie immer sehr lecker, wir hatten verschiedene Dim sum und Sushi Rolls als Vorspeise und Kushijaki als Haupspeise. Die Bedingung war auch sehr freundlich und das preis-leistungs Verhältnis top.

5 Beiträge 6
20.08.2017 19:37

Wir wurden sehr höflich empfangen und zu unserem Tisch gebracht. Das Servicepersonal war sehr freundlich und zuvorkommend. Unsere Fragen, bezüglich der verschiedenen Gerichte, wurden zu unserer Zufriedenheit beantwortet. Die Vorspeisen waren sehr gut und die Hauptspeisen wurden auf unserem Wunsch nicht so scharf gemacht. Wir kommen bestimmt wieder hier her.

3 Beiträge 6
14.08.2017 07:23

Sehr freundliche und kompetente Bedienung, rasches Service, gute Qualität, Preise angemessen. Strassengarten vor dem Restaurant auf der Seilerstätte, schön ruhig und abseits des Wirbels auf der Kärntnerstrasse. Insgesamt sehr angenehme Erfahrung!

2 Beiträge 6
04.08.2017 06:00

Der Service war fantastisch und das Essen war sehr lecker. Es gab keine Probleme und alles war so schnell! Ich liebte es! Wir kommen wieder :)

5 Beiträge 6
17.02.2016 10:50

Von der Raumaufteilung her ist das Lokal eigenwillig, es gibt den Eingangsbereich mit Bar, in dem wir gesessen sind und der einzige mit Sicht nach draußen. Dann einen langen Gang Richtung Küche mit einer Reihe von 2-er Tischen, die in Buchten untergebracht sind und noch 2 kleine separate Räume, die jeweils einen Tisch für größere Gruppen beinhalten. Es war recht ruhig an diesem Dienstag Abend, somit kann ich zur Atmosphäre nicht viel sagen, aber mit dem Essen war ich sehr zufrieden. Ich wollte bei diesem Erstbesuch nichts Ausgefallenes nehmen, da man bei häufig erhältlichen Speisen gut mit anderen Lokalen vergleichen kann. So startete ich mit Gyoza und was soll ich sagen, sie waren die bisher besten, die ich in Wien bekommen hatte. Weiter ging es mit einem Muay Thai chicken, das mit einer guten Schärfe und butterweichem Fleisch zu überzeugen wusste. Dazu ein Stiegl Bier vom Fass. Die Nachspeise für den nächsten Besuch habe ich schon ausgesucht...Meine Begleitung war auf der fischigen Seite mit Dorade, bzw. Lachs, unterwegs und ebenfalls sehr zufrieden. Es gab nur einen kleinen Sevicelapsus, als ein nachträglich bestellter Salat vergessen wurde, das konnte aber den Gesamteindruck nicht trüben und generell war das Service auch freundlich. Woran die Küche vielleicht noch arbeiten könnte, wäre, alle Speisen eines Ganges möglichst gleichzeitig fertigzustellen, hier kam es jeweils zu kurzen Wartezeiten. Unterm Strich für mich ein höchst erfreulicher Neuzugang in diesem Asia-Segment, mit einem preislich angemessenem Niveau.

7 Beiträge 6
03.07.2017 10:47

Wir waren nunmehr das 4. Mal im Junn, da es mittlerweile zu einem Fixpunkt bei jedem unserer Wienbesuche geworden ist. Dieses Mal saßen wir im Gastgarten vorm Lokal, was ebenfalls gemütlich ist. Wir essen immer gangweise, d.h. einen Gang für alle bestellen, in Ruhe genießen und dann erst den nächsten. Meistens kommen wir da auf 6 oder 7 Gänge, wobei absolut zu empfehlen sind die Baken Wan Tan (der Liebling unseres Sohnes Maxi), Dim Sum Gyoza und die Veggie Spring Rolls! Als Wein empfehlen wir den Muskateller und die Asia Cuvée. Ganz besonders nett fanden wir dieses Mal, dass wir - nachdem wir von einem neuen Gericht nicht so wirklich überzeugt wurden - es hätten austauschen können, als wir uns aber entschieden, es fertig zu essen, entschädigte man uns mit einem Digestif. Wir kommen das nächste Mal Wien gerne wieder!

22 Beiträge 5
19.07.2017 07:10

Das Essen hier hatte durchaus ein passables Preis-Leistungsverhältnis für den 1. Bezirk. Auf Nachfrage hin, ob wir unsere Reservierung nach draußen verlegen könnten, bekamen wir auch einen freien Tisch draußen zugewiesen. Allerdings war der Service sonst ziemlich langsam - andauernd musste man den Kellnern winken, wenn man etwas wollte. Das Essen selbst war in Ordnung, hat mich aber auch nicht vom Hocker gerissen.

1 Beitrag 6
21.03.2016 08:42

The food is delicious. Fresh. Tasty. original. The staff is very helpful and knowledgable and the athmosphere of the place cost yet trendy and done with great attention to detail. Price is fair. Only criticism? The sign outside does not reflect what is within. Change it !

7 Beiträge 5
08.02.2017 10:01

Wir haben über Quandoo bei Junn reserviert, es war schon spät abends, wir waren hungrig ;o) trotzdem bat uns die freundliche Dame ins Restaurant, sie würde für uns einen Tisch finden. Wir haben ausgezeichnet immer Gang für Gang bestellt und gegessen, eine gute Flasche Wein getrunken und auch gleich für unseren nächsten Besuch reserviert.

1 Beitrag 6
24.03.2017 17:38

Das Restaurant liegt in bester Lage, sehr zentral nahe Kärntnerstraße, gegenüber vom Ronacher👍🏻 Das Service ist sehr gut, das Personal sehr bemüht und freundlich. Das Essen ist auch sehr gut und wird auf schönen Geschirr apetitanregend serviert. Absolute Weiterempfehlung👍🏻😊

2 Beiträge 6
18.04.2016 17:51

Absolut traumhafte sushibar! Essen war perfekt und wirklich preiswert für die Präsentation und Qualität. wir hatten ein Menü mit misosuppe, Lachs mit Gemüse & Reis, Salat, Obst und avocadolachsmaki und spucy tuna maki und danach ramen mit Rindfleisch. Traumhaft!!

2 Beiträge 5
06.04.2017 23:08

Das Essen war wie immer sehr lecker, auch die Portionsmenge der Mittagsmenüs sind sehr großzügig bemessen. Die Kellnerinnen sind nicht gerade oft zu unserem Tisch gekommen. Jedoch sobald unsere Teller leer waren, sind sie sehr schnell am Tisch gewesen, das Essen kam ebenfalls sehr schnell.

10 Beiträge 6
26.10.2016 21:45

Auch beim zweiten Besuch konnte mich das JUNN völlig überzeugen. Das Servicepersonal ist ausgesprochen freundlich, erkennt einem bereits beim zweiten Besuch wieder, und alle Speisen waren wieder von hoher Qualität und hoher Kochkunst geprägt. Immer wieder gerne!

1 Beitrag 5
16.03.2016 10:01

Das Junn, gegenüber des Ronachers, ist ein quasi Nobel-Asiate. Mit ausgezeichneter Küche, wir hatten Asiatisches Steak und Ente. Die Bedienung war sehr freundlich. Empfehlenswert ist zu reservieren. Wir hatten als Aperitif einen Cocktail mit Lycheesaft, war sehr gut, leider ein bißchen zu warm.

1 Beitrag 6
25.11.2016 09:37

Das Ambiente des Lokals ist sehr ansprechend, dazu die freundliche und nette Bedienung machen den Aufenthalt in diesem Lokal sehr angenehm. Und das Essen ist ohnehin immer eine Freude für den Gaumen und die Augen.

6 Beiträge 5
29.02.2016 05:39

Das Lokal ist sehr chic und wirkt doch nicht kühl. Die Aperitifs sind sehr originell. wenn auch die doch exotisch ungewöhnlichen Zutaten besser erklärt werden könnten, wäre es noch interessanter. Das Essen war frisch und hat sehr gut geschmeckt. Empfehlenswert !

4 Beiträge 6
21.02.2016 13:09

Service war sehr freundlich, das Essen ausgezeichnet. Wir hatten das beste Dim Sum, kreative Makis, köstliche Spieße- alles schmeckte sehr authentisch- und die Desserts sind auch empfehlenswert- eine Rarität für ein asiatisch Restaurant.

6 Beiträge 4
23.08.2017 18:12

Wir waren zu viert zum Business-Brunch. Dieser ist sehr gut und Preis/Leistung passt. Enttäuscht waren wir allerdings von den Getränkepreisen. Ein Soda+Holunder um fast €5 für den halben Liter ist deutlich überteuert. Besonders enttäuschend, dass selbst ein Krügerl günstiger ist. Alkohol sollte m.E. nie teurer sein als ein Soda-(Mischgetränk)!

1 Beitrag 6
13.03.2017 13:14

Der Kellner hat sich persönlich vorstellt, uns sehr freundlich begrüßt und war den ganzen Abend sehr aufmerksam und freundlich. Essen und Cocktail des Tages waren ausgezeichnet. Interieur ist auch sehr schön gestaltet.

5 Beiträge 5
29.07.2017 17:02

Das ambiente hat mir sehr gwut gefallen, die bedienung war schnell und aufmerksam. Essen kam rasch und war ansich ausgezeichnet. Mir war es erwas zu salzig, was schade war, weil es den sonst guten Geschmack etwas beeinträchtigt hat.