Restaurant Kardos Wien image 1
Restaurant Kardos Wien image 2
Restaurant Kardos Wien image 3
Restaurant Kardos Wien image 4
Restaurant Kardos Wien image 5
Restaurant Kardos Wien image 6
Restaurant Kardos Wien image 7
Restaurant Kardos Wien image 8
Restaurant Kardos Wien image 9
Restaurant Kardos Wien image 10

Restaurant Kardos

1. Bezirk · International · 
Sehr Gut
3.8/6
9 Bewertungen

Über Restaurant Kardos

Nichts adelt so wie Tradition: Schon seit 1903 findet man in Wien das Restaurant Kardos und kann die hier servierten erlesenen Spezialitäten in den schönen Räumlichkeiten genießen. Das Restaurant in der Dominikanerbastei versprüht noch immer die Atmosphäre der K & K-Monarchie – kein Wunder bei der einzigartigen und stimmungsvollen Einrichtung und der großen Auswahl an internationalen Delikatessen aus allen einstigen Kronländern. Das Kardos im 1. Wiener Bezirk sorgt einfach für ein unverwechselbares kulinarisches Erlebnis.

Öffnungszeiten

Jetzt geöffnet - Schließt um 23:00
Samstag
17:30 - 23:00
Sonntag
Geschlossen
Montag
Geschlossen
Dienstag
11:30 - 14:30
18:00 - 22:30
Mittwoch
11:30 - 14:30
18:00 - 22:30
Donnerstag
11:30 - 14:30
18:00 - 22:30
Freitag
11:30 - 14:30
18:00 - 22:30

Adresse

Restaurant Kardos
Dominikanerbastei 8
1010 Wien

Empfehlungen aus der Küche

1C7EBA56-AA6F-4A1D-8ECB-DACE554D828B

Vorspeisen

Hortobágyi Palatschinke

mit Paprikarahmsauce
€ 6.50

Schafskäse

in der Folie gebraten mit Gemüse & Kräutern
€ 8.80

Kardos Vorspeisenvariation

Lassen sie sich überraschen!
€ 10.80
B0463FB3-B983-4E10-A1C9-A42F6BE7F833

Hauptgerichte

Käsenockerl

mit grünem Salat
€ 7.80

Schwammerlgulasch

Mit Steinpilzen, Eierschwammerl, Austernpilzen & Serviettenknödeln
€ 13.80

Filetsteak vom Rind

in Steinpilzsauce und Braterdäpfeln
€ 25.80
23914FCF-1514-4544-82D9-2C2EDB2B8818

Nachspeisen

Gibanica

Strudel mit Mohn, Topfen, Wallnüssen & Äpfeln. Gibanica ist eine slowenische Nationalspezialität.
€ 5.80

Apfel Kardos (ca. 20min Wartezeit)

Kusprig in Weinteig herausgebackener Apfel, gefüllt mit Vanilleeis auf Tokayer-Zabayone & Zimtzucker
€ 7.90

Kardos Dessertvariation

Lassen sie sich von uns überraschen, und genießen Sie diese süße Versuchung!
€ 9.80
Sicher Dir Deinen Tisch rechtzeitig!

Mehr zu Restaurant Kardos, Wien

Bereits seit 1903 ist das Restaurant Kardos für seine feine Küche aus der österreichisch-ungarischen Donaumonarchie weit über die Stadtgrenzen Wiens hinaus bekannt. Hier im 1. Bezirk können die Gäste eine ganz besondere zeitgenössische Interpretation der berühmten K & K Gerichte sowie die herrliche Vielfalt der erlesenen Weine aus den einstigen Kronländern entdecken. Ganz klar: In dem einmaligen Ambiente in der Dominikanerbastei zwischen internationaler Moderne und königlicher Tradition wartet eine wundervolle kulinarische Reise auf die Besucher.

Von der Rindsuppe bis hin zum Filetsteak – im Restaurant Kardos hat man stets die Gewissheit, eine ganz besondere Delikatesse serviert zu bekommen. Denn jedes Gericht wird hier im 1. Wiener Bezirk mit besonderer Liebe und Professionalität zubereitet. Aber das ist noch nicht alles, was das Restaurant zu bieten hat – die gemütlichen Räumlichkeiten lassen sich nämlich auch für Feste und alle Arten von Events buchen. Bis zu 140 Personen finden hier für Geburtstags-, Firmen- oder Hochzeitsfeiern Platz. Und wem das immer noch nicht genügt, dem sei gesagt, dass das Lokal unter anderem auch New York Times Travel Guide empfohlen wird und seit 2003 Träger des Bundes-Umweltzeichens ist. Jetzt aber nichts wie hin ins Kardos!

Öffentlich erreichbar über:
Stubentor: U3, 2, 3A, 74A
Wien Mitte-Landstraße - U3, U4, O, 1, 74A, S1, S2-S4, S7
Julius-Raab-Platz: 1, 2

In der Nähe von:
Universität für angewandte Kunst Wien
Stadtpark
MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst

9 Restaurant Kardos Bewertungen

"Ausgezeichnet"6/6
Heinrich h.vor 3 Monaten · 1 Bewertung

Über Hofer Reisen erhielt ich einen Gutschein für ein Zweigang Menü für zwei Personen, einzulösen im Restaurant Kardos im Ersten Bezirk in Wien. Ich und meine Frau erschienen etwas frühzeitig, aber wir wurden trotzdem umgehend an einen Tisch geführt. Nun kommen wir zum Menü selbst, normalerweise erwartet man sich bei einem Zweigang Menü um knappe 30€ keine Offenbarung, aber das Kardos belehrte mich eines besseren! Die Speisen trafen genau unseren Geschmack und waren begleitet durch vorzügliche Weinauswahl getroffen vom Chef persönlich der uns nicht nur dein Wein brachte sondern uns auch mit interessanten Hintergrundinformationen zur Historik der servierten Speisen versorgte. Mein Lob an das Kardos! Alle Erwartungen übertroffen, alles richtig gemacht!

"Großartig"5/6
Horst E.vor 7 Monaten · 3 Bewertungen

Das Essen im Restaurant Kardos ist nach wie vor sehr gut. Liebhaber der klassischen K.u.K. Küche kommen hier voll auf ihre Kosten. Besonders zu empfehlen sind die diversen Gulaschvariationen und für Schnitzelliebhaber das Schnitzel Kardos, eine hauseigene Interpretation des klassischen Cordon Blue. Das Angebot an Speisen wird durch eine gute Auswahl an Weinen abgerundet. Einzig die wegen größeren touristischen Reisegruppen gestörte und teilweise sehr unruhige Atmosphäre trüben das Erlebnis! Sind solche Reisegruppen im Lokal, leidet leider auch der sonst sehr persönliche und nette Service.

"Großartig"5/6
Elisabeth F.vor einem Jahr · 5 Bewertungen

Das Kardos ist ein sehr nettes, eher rustikales Lokal. Man sitzt in einer Art Separees getrennt von den anderen Gästen. Die Speisekarte ist übersichtlich, lässt aber keine Wünsche offen.

"Großartig"5/6
Helmuth P.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Im Großen und Ganzen durchaus positiv! Dennoch zumindest 2 kleine Anregungen ,welche vertraulich behandelt werden sollten! zur Musikhintermalung: hat mir sehr gefallen,allerdings waren zu oft die gleichen Melodien. Zum Rindssteak: Fleisch und Gare ok,vielleicht eine Spur größer,Und dass ihr keine grünen Pfefferkörner hattet,war schade. Bin selbst Konditormeister

"Großartig"5/6
Franz H.vor 3 Jahren · 1 Bewertung

Service: sehr freundlich, teilweise etwas langsam, wird aber durch die Tatsache, dass die Kellner sehr bemüht um Kundenwünsche sind wieder gut gemacht, etwas kleine Auswahl an offenen Weinen. Küche: hervorragend, tolle Qualität, Portionen sehr groß (fast ein wenig zu viel), geschmacklich top, rasch, eher klein gehaltene Speisekarte. Ambiente: für das Lokalthema (K&K-Monarchie) passend, eher alt eingerichtet, vielleicht eine Spur zu dunkel, im Gesamten gesehen in Ordnung. Gesamteindruck: sehr gut, sicher weiter zu empfehlen.

"Gut"4/6
Renate W.vor 2 Jahren · 1 Bewertung

Man muss auf jeden Fall mehr Zeit einplanen, aber nach der Wartezeit kann mal Super Gerichte essen. Die Portionen sind kleiner, aber dafür umso feiner. Vorallem Die Salzburger Nockerln sind ein Highlight. (Das ust auch eine große Portion für 2 Personen.

"Schlecht"2/6
Herbert Z.vor 2 Jahren · 1 Bewertung

leider ein Reinfall. War früher gut, ist jedoch jetzt letztklassig. Essen schmeckte fad und war teilweise lauwarm. Obwohl das Lokal fast leer war, schaffte es man nicht, dass für 7 Personen gleichzeitig serviert wurde. Getränkekarte: war nicht vorhanden! 2 Vorspeisen und 2 Dessert von der Karte waren nicht verfügbar (aus bei leeren Lokal!). Das von 7 Personen 3 am Nachmittag Magenschmerzen hatten sei nur eine Randnotiz

"Sehr schlecht"1/6
Uwe H.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Miserabler Zwiebelrostbraten, zäh und viel zu durch. Satt der Knödel Bratkartoffeln serviert und sich mit Verwechslung in der Küche rausgeredet. Kaum möglich, da BEIDE angebotene Zwiebelrostbraten mit Knödeln in der Karte stehen. Vielleicht haben sich Knödel für eine Person nicht gelohnt.... Außer lauwarmer Entschuldigung gab es nichts. Der Hinweis auf der Homepage auf knappe Plätze und dringend notwenige Reservierung ist nicht nachvollziehbar, es herrschte eher gähnende Leere.

2 Personen
Dieses Restaurant hat keine Verfügbarkeiten mehr.
Heute (Samstag)
Februar 2018
S
M
T
W
T
F
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Uhrzeit auswählen: