Restaurant Orpheus Wien image 1
Restaurant Orpheus Wien image 2
Restaurant Orpheus Wien image 3
Restaurant Orpheus Wien image 4
Restaurant Orpheus Wien image 5

Restaurant Orpheus

1. Bezirk · Griechisch · 
Ausgezeichnet
5.0/6
163 Bewertungen

Über Restaurant Orpheus

Kretische Küche, delikat und raffiniert zubereitet: Das Restaurant Orpheus nimmt in Wien eine absolute Ausnahmestellung ein. Mit seinem anspruchsvollen Angebot an frisch zubereiteten kretischen Spezialitäten, dem mehr als zeitgemäßen Ambiente und der einzigartigen Lage in der Wiener Spiegelgasse ist das Orpheus eine willkommene Ergänzung im Bereich der gehobenen Hauptstadt-Kulinarik. Ganz gleich ob zu entspannten Stunden mit Freunden oder zu Meetings mit Partnern, das Orpheus mit seinem beeindruckenden Rahmen und seiner ganz besonderen Aura wird Sie mit gepflegter Einmaligkeit verwöhnen. Unbedingt probieren: Mittagstisch und Sonntagsbrunch.

Öffnungszeiten

Jetzt geöffnet - Schließt um 00:00
Sonntag
11:30 - 00:00
Montag
11:30 - 00:00
Dienstag
11:30 - 00:00
Mittwoch
11:30 - 00:00
Donnerstag
11:30 - 00:00
Freitag
11:30 - 00:00
Samstag
11:30 - 00:00

Adresse

Restaurant Orpheus
Spiegelgasse 10
1010 Wien

Empfehlungen aus der Küche

1C7EBA56-AA6F-4A1D-8ECB-DACE554D828B

Vorspeisen

Fetakäse aus dem Ofen

mit Chili, Oliven, Paprika und Pitabrot
€ 6.90

Spargelsuppe

mit Garnelenspieß
€ 8.50

Jakobsmuscheln vom Grill

mit roten Rüben und Ingwer-Karottensauce
€ 10.60
B0463FB3-B983-4E10-A1C9-A42F6BE7F833

Hauptgerichte

Spinatstrudel

mit gemischtem Salat und Tzatziki
€ 8.50

Souvlaki vom Huhn oder Schwein

mit grünen Bohnen, Tzatziki und Bratkartoffeln
€ 12.50

Gegrillte Garnelen

mit kretischem Kräutersalat und Zucchini Chips
€ 17.50
23914FCF-1514-4544-82D9-2C2EDB2B8818

Nachspeisen

Baklava

griechischer Honig-Nussstrudel
€ 4.50

Schokomousse

mit Orangen
€ 5.40

Kataifi

mit Orangencreme, Vanilleeis und Beeren
€ 6.80
Sicher Dir Deinen Tisch rechtzeitig!

Mehr zu Restaurant Orpheus, Wien

Griechenland war immer stilbildend – kulturell, politisch und auch kulinarisch. Bestens nachzuprüfen im Orpheus in der Spiegelgasse. Hier widmet sich das Küchenteam ganz der kretischen Küche, einer faszinierende und anspruchsvollen Variante der griechischen Cuisine. In stilvoll eingerichteten Räumlichkeiten erlebt man in der Wiener Inneren Stadt nur ein paar Meter vom Stephansplatz entfernt einen Traum aus gesundem Olivenöl und leichten Kreationen. Besonders zum Mittagstisch empfiehlt es sich, die kretische Küche schnell, stilvoll und unkompliziert kennen zu lernen.

Ein weiterer Tipp ist der Sonntagsbrunch, der an ausgewählten Sonntagen (ersichtlich auf der Homepage) in der Spiegelgasse statt findet und der zurecht als Höhepunkt der Woche gelten darf. Mit einem reichhaltigen wie gesunden Buffet nach kretischer Art genießt man in der Spiegelgasse wie nirgends sonst in Wien. Kinder bis zehn Jahre essen dabei übrigens umsonst. Darüber hinaus ist das Orpheus auch für geschäftliche Essen attraktiv. Und wer seine ganz besondere Feierlichkeit in einem unvergesslichen Rahmen ausrichten will, der kann in den ansprechenden Räumlichkeiten des Orpheus einen erstklassigen Service genießen: samt Inhouse Catering und Live Musik, DJ und selbstverständlich anspruchsvollem kulinarischen Angebot.

163 Restaurant Orpheus Bewertungen

"Ausgezeichnet"6/6
Brian M.vor 3 Tagen · 1 Bewertung

Excellent food and wine. I had Moussaka and my date had lamb chops. Both were super. Very good service. Not a huge menu but large enough selection.

"Ausgezeichnet"6/6
Marcus R.vor einem Monat · 10 Bewertungen

Wie immer alles großartig. Gerne wieder. Sehr zu empfehlen. Tolle mittagsmenues

"Ausgezeichnet"6/6
Ulrike K.vor einem Monat · 3 Bewertungen

Alles bestens wie immer. Service und Essen sind von ausgezeichneter Qualität. Man fühlt sich wohl und kommt gerne wieder. Sehr zentral gelegen, sehr nette Atmoshäre.

"Ausgezeichnet"6/6
Ines V.vor einem Monat · 1 Bewertung

Vor einigen Jahren war ich regelmäßig im Orpheus zu Gast, bis dann das Essen leider irgendwann nicht mehr auf dem gleichen Niveau war. Vergangen Samstag bin ich seit Langem wieder dort gewesen und war wieder komplett begeistert. Die Speisen waren köstlich und das Ambiente schöner denn je. Lediglich die Kellner sind nicht ganz mit den hohen Andrang zurechtgekommen, was mich aber nicht besonders gestört hat, da wir nicht in Eile waren und so den längeren Aufenthalt mit einem weiteren Glas Wein genossen haben (ist mir lieber als wenn ich mein Essen in 15 Minuten bekomme und nach einer Stunde wieder das Lokal verlasse). Freue mich schon auf meinen nächsten Abend hier und werde in Zukunft sicher wieder öfter im Orpheus zu Gast sein.

"Ausgezeichnet"6/6
Charles R.vor 5 Monaten · 1 Bewertung

Had an outstanding dinner experience at Orpheus. Being Greek I consider myself a pretty good judge of Greek cooking (afterall my late mother and grandmother were exceptional cooks of quality Greek food!). We sat outside on a lovely evening (highly recommend). We ordered the eggplant grill as a medzes. My wife had the lamb chops and I had the lamb souvlaki (lamb cubes on stick) and both were cooked to perfection. The lemon roasted potatoes were also perfectly cooked--tender but not "mushy". Service was spot on--leisurely and very accommodating. Ordinarily I'm not a fan of Greek wine but at Orpheus the wines we had were exellent and reasonably priced. The inside dining room was beautifully decorated so don't think you can go there sitting inside. Would go back without hesitation. Final note: skip the baklava if you plan on ordering dessert. Even our Athenian born waiter told us it wasn't authentic and it wasn't. (note: If you have a craving for baklava, just head to Naschmarket and you'll find plenty of stalls that sell it.)

"Ausgezeichnet"6/6
Rudolf N.vor 2 Jahren · 3 Bewertungen

Waren am Valentinstag zum Essen. Leider war der Blumenschmuck geknickt und wir liesen ihn entfernen. Es dauerte etwas, bis wir die Bestellung aufgeben konnten. Noch länger dauerte dann der Apperitiv. So war der Beginn eher negativ. Bei der Vorspeise - Fischtatar bzw Garnelen in Zitonen-Ouzo-Sauce - bekamen wir die ersten Eindrücke was uns noch erwarten soll. Auch die Kokosschausuppe war ausgezeichnet. Golfbrasse und Lamm mit Melanzaniröllchen waren vorzzüglich. Als Abschluß noch Feigenmoussee-Tarte und Metaxa Creme Brulée vollendeten die Komposition der Küche. Das Restaurant ist zwar aus anderer Zeit, aber sehr gepflegt. Das Service ist sehr bemüht, da ja doch mehr als 30 Tische belegt waren. Zusammenfassend, ein Lokal welches man ruhig empfehlen kann und zum Wiederbesuch einlädt.

"Schlecht"2/6
Stefanie T.vor einem Monat · 1 Bewertung

Ein für die Lage im ersten Bezirk sehr günstiges Lokal. Das hat aber auch seine Gründe. Ich habe selten ein so schlechtes Service erlebt. Als wir das Lokal betreten haben, wurden wir geschlagene zehn Minuten ignoriert (wir hatten reserviert). Das Service war insgesamt sehr langsam und "uninspiriert". Von griechischer Gastfreundschaft habe ich nichts gemerkt. Das Essen ist bestenfalls Durchschnitt. 15 Minuten nach unserer Bestellung wurde meinem Mann mitgeteilt, dass die Hauptspeise, die er gewählt hat (Gyros) nicht mehr verfügbar ist. Er hat sich also für eine andere entschieden. Als die Hauptspeise dann serviert wurde, war es seltsamerweise....Gyros. Die Hauptspeise war bereits kalt als wir sie serviert bekamen, mein Fisch hing traurig über seinem Gemüsebett und die Kartoffel waren von ihrem zu langen Aufenthalt unter der Wärmeglocke ganz angetrocknet. Darüber hinaus sollte man dieses Lokal nicht besuchen, wenn man es gern ruhig hat. Die Akustik führt ohnehin dazu, dass es durch die vielen Gespräche sehr laut und und zusätzlich wird noch mit unangenehm lauter Musik beschallt. Insgesamt ein enttäuschender Abend.

"Ausgezeichnet"6/6
Oliver S.vor 3 Jahren · 1 Bewertung

Hervorragendes Essen - sehr zu Empfehlen! Vorspeise: Sardellen frittiert / Salatbeet (Rucola,...) - zwar sicher einfach in der Herstellung aber ein Traum! Hauptspeise: Souvlaki vom Huhn mit Bratkartoffeln und Fisolen-Tzatziki Mini Calamari mit Feta gefüllt auf Minz-Taboulehsalat Sehr Authentische Griechische Küche! Servicetechnisch gut und nicht aufdringlich! Danke wir kommen wieder!

"Schlecht"2/6
imgJana E.vor 5 Monaten · 30 Bewertungen

Also so ein unfreundliches Personal habe ich selten erlebt. Beim Reinkommen hat man uns gleich mal mehrere Minuten konsequent ignoriert, da mussten wir von uns aus darauf hinweisen, dass wir einen Tisch reserviert haben - sonst hätte man uns wahrscheinlich keines Blickes gewürdigt. Der Hammer kam ja dann bei der Zahlung - da es ein Firmenessen war, bestand ich auf eine MwSt Rechnung und habe dem Kellner daweil das Geld mitgegeben. Der brachte mir aber daraufhin nur die Rechnung und hat sich mein Restgeld fröhlich eingesteckt, obwohl ich mit keinem Wort erwähnt habe, dass er sich den Rest behalten kann. Wütend bin ich daraufhin zur Bar gegangen und hab mein Restgeld zurückverlangt, woraufhin der Kellner so beleidigt hat, dass man auf unser "Auf Wiedersehen" beim Verlassen des Lokals gar nicht reagiert hat. Eine ziemliche Frechheit eigentlich - ich werde dieses Lokal bestimmt nicht mehr besuchen.

"Okay"3/6
Sebastian V.vor 3 Jahren · 4 Bewertungen

Hab im Internet gesucht nach Seafood Restaurant und dieses Restaurant wurde für Ihre Seafood Platter für 2 Personen empfohlen. Diese war nicht auf der Karte. Ich habe extra gefragt, der nette Kellner hat es uns extra vorbereitet zum Preis vom knappe 50 Euro. Allerdings war fast "Seafood" darauf - es war eher eine Fischplatte mit zwei kleine Calamari, zwei kleine Garnelen und zwei Muscheln. Der Fisch war eher trocken. Die Beilagen völlig versalzen. Die Linsensuppe als Vorspeise war sehr gut und ist wirklich empfehlenswert. Ohne alkoholische Getränke kam die Rechnung auf ca. 80 Euro.

2 Personen
Dieses Restaurant hat keine Verfügbarkeiten mehr.
Heute (Sonntag)
Februar 2018
S
M
T
W
T
F
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Uhrzeit auswählen: