Quandoo
(DE) Deutsch
5.5 /6 Wundervoll 129 Bewertungen

Restaurant Sakai

8. Bezirk Japanisch €€€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

Restaurant Sakai

Japans kulinarische Vielfalt ist einerseits völlig unbestritten und andererseits im Grunde ziemlich unbekannt – verbinden die meisten doch nur Sushi mit dem Land der aufgehenden Sonne. Das ist zwar frisch und kulinarisch vielseitig. Dass es da aber noch einiges mehr zu entdecken gibt, stellt das Restaurant Sakai in der Wiener Florianigasse eindrucksvoll unter Beweis. Ob zum leckeren Mittagslunch oder ausgedehnten Abendessen: Hier im 8. Bezirk beweisen verschiedene fernöstliche Spezialitäten echte Qualität und präsentieren Japans hinreißend vielfältige Cuisine auf einmalige Weise. Und auf ein Gläschen Sake muss hier übrigens auch nicht verzichtet werden.

Öffnungszeiten

  • Montag Geschlossen
  • Dienstag Geschlossen
  • Mittwoch 17:30 - 22:00
  • Donnerstag 17:30 - 22:00
  • Freitag 17:30 - 22:00
  • Samstag 11:30 - 14:00, 17:30 - 22:00
  • Sonntag 17:30 - 21:00
Restaurant Sakai, Florianigasse 36, 1080 Wien

Weitere Informationen

Im 8. Wiener Bezirk können sich Fans der fernöstlichen Küche nach Herzenslust durch die gesamte japanische Küche schlemmen – und zwar im Restaurant Sakai! Der Mittagstisch lockt beispielsweise mit leckeren Nudel- und Reisspezialitäten, traditionellen Suppen und typisch japanischem Gemüse. Hier kann man sich seine Favoriten entweder selbst zusammenstellen oder aber gleich ein ganzes Menü bestellen. Im japanischen Restaurant in der Florianigasse werden natürlich auch Tagesgerichte serviert. Zum Abend wissen Menüs, die gleich mehrere Gänge beinhalten und dabei vor allem durch Kreativität und Vielfalt beeindrucken, die Gäste des Sakai zu begeistern. Highlights wie beispielsweise die am Tisch im Tontopf gegarten Eintöpfe oder die saisonal inspirierten Delikatessen machen das Restaurant im 8. Bezirk zu etwas ganz Besonderem – nämlich einem echtem Japan! Und ja, auch die Sushi-Spezialitäten sollte man sich im Sakai nicht entgehen lassen.

Und wie wäre es mit einer typisch-japanischen und sehr erfrischenden Begleitung zum köstlichen Essen? Was wären hausgemachte Tsukemono aus Chinakohl ohne authentischen Sake? Eben. Neben dem traditionellen Reiswein kann man sich natürlich im Sakai auch für ein anderes leckeres Getränk entscheiden: Es gibt auch japanisches Bier! Und zum Abschluss vielleicht ein typisch fernöstliches Dessert? Das Sakai bietet auch hier eine tolle Auswahl.

Empfehlungen des Küchenchefs

129 Bewertungen

5.5 /6 Wundervoll 129 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis: günstig
Lautstärke: leise
Wartezeit: keine Wartezeit
Essen: himmlisch
Atmosphäre: sehr angenehm
Service & Bedienung: ausgezeichnet
91 6
21 5
10 4
6 3
1 2
0 1
14 Beiträge 6
17.09.2017 21:55

Zum zweiten Mal im Sakai. Wiederum sehr zufriedenstellend. Angenehm ruhig und kreative, wohlschmeckende Gerichte. Bedienung ist sehr freundlich und zuvorkommend. Wir werden sicher wieder kommen.

1 Beitrag 6
15.09.2017 08:19

Sicher hochpreisig, aber in diesem Rahmen ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Gerichte waren jedes für sich ein kleines Kunstwerk und auch Food-Junkies finden hier immer etwas Neues!

2 Beiträge 6
31.08.2017 07:41

Das Sakai bietet exquisite authentische japanische Küche, dazu gibt's eine große Sakeauswahl in hervorragender Qualität, eine wirklich kompetente Beratung und ein ausgesprochen nettes Service .

5 Beiträge 6
22.08.2017 16:11

War an einem Samstag im SAKAI Mittagessen und dabei rundum zufrieden. Einerseits stimmt dort das Preis/Leistungsverhältnis und dazu ist das Essen wirlich ganz ausgezeichnet. Das Personal ist ebenfalls sehr aufmerksam und freundlich. Das SAAKI steht auf meiner Shortlist für Emfpehlungen und ich gehe selber ehr gerne wieder dorthin :-)))

7 Beiträge 5
10.02.2017 08:18

Das Restaurant im 8. Wiener Gemeindebezirk ist schlicht im japanischen Stile eingerichtet. Gefällt mir sehr gut! Personal sehr aufmerksam, beantwortet Nachfragen kompetent. Guter Service! Beim Essen muss ich differenzieren. Speisen, wie die kani no tōjimushi (yubateig gefüllt mit krabbenfleisch und gemüse), das maguro no yakishimo zukuri zukeshitate (abgeflämmter thuna...), oder auch der ginmutsu yūan misoyaki (gegrillter butterfisch...) waren ein Traum und sind den Besuch in jedem Fall wert! Beim Sushi muss ich persönlich "auf die Lobesbremse treten". Fisch war frisch, da gibt es nichts auszusetzen... aber sowohl von der Präsentation als auch geschmacklich leider nicht mehr als Durchschnitt (im Vergleich zu mir bekannten Japanern/Sushilokalen in Wien). Hier bevorzuge ich Lokale wie das IKO. Sake wurde nicht probiert... Alles in Allem Gut, nicht günstig und beim Sushi solala...

1 Beitrag 6
26.10.2016 10:21

Das Essen, wir hatten 2 unterschiedliche Menüs, war außerordentlich gut, sehr kreativ, eine völlig neue Erfahrung, die unbedingt zu wiederholen ist. Das Ambiente ist sehr erfreulich, karg und stylisch, nur der Service wäre verbesserungswürdig (große Sprach- und Verständigungsschwierigkeiten mit unserer Kellnerin), was allerdings durch die besondere Freundlichkeit aller ausgeglichen wurde. Auf mein glutenfrei Bedürfnis wurde sehr sorgsam eingegangen, ich könnte alles essen, was ich bekommen habe und habe alles bestens vertragen.

1 Beitrag 3
06.02.2016 12:42

Man hat uns finde ich viel zu wenig erklärt wie das mit den Menüs funktioniert und auch bei Nachfrage nur sehr einsilbig geantwortet. Die Nachfrage betreffend Sake würde sich mit wenig Worten und ohne Erklärung abgehandelt. Einer Mitarbeiterin, wir denken die Chefin, hast uns den gesamten Abend ignoriert und beim verabschieden nicht mal gegrüsst (wir schon). Dass essen war gut, wir sind aber nicht 100%ig zufrieden. Das carpaccio war zu dick geschnitten und somit mit Stäbchen fast nicht zu essen weil man es nicht zerbeissen konnte und somit viel zu viel im Mund hatte. Die anderen Speisen waren gut, aber keine Offenbarung. Wir sind froh einmal dort gewesen zu sein, aber nochmal denke ich nicht.

1 Beitrag 6
27.06.2016 08:48

Es war einfach SPITZE !!! Das Ambiente, das Essen, die Bedienung, der Wein ,.... Alles top. Das Restaurant Sakai kann ohne irgend welche Bedenken weiter empfohlen werden.

1 Beitrag 6
29.02.2016 18:09

Ausgezeichnetes Essen, wir waren im Rahmen der Wiener Restaurantwochen dort, wo man ein mehrgängiges Menü bekommt. Die einzelnen Gänge bestehen eher aus kleinen Portionen, im Ganzen ist es dann aber eine sehr gut abgestimmte Menge, wir waren dann alle sehr satt aber nicht überessen. Sehr freundliche und zuvorkommende Bedienung! Wir kommen gerne wieder!

3 Beiträge 6
28.10.2015 12:16

Hervorragendes japanisches Restaurant Es gibt hervorragende Kaiseki-Menüs, die nicht ganz billig, aber ausgezeichnet sind, dazu Sake-Begleitung. Darüber hinaus gibt es eine ausführliche a la Carte-Karte. Besonders erwähnenswert wohl die grosse Auswahl an Sake (mehr als 20), mit guter Erklärung des fachfraulichen, überaus freundlichen Personals.

7 Beiträge 6
13.10.2016 11:23

Sakai ist für uns immer ein besonderes Erlebnis. Essen und Service einfach spitze. Durfte im Unkai , vor vielen Jahren (als Herr Sakai dort noch Chefkoch war) auch schon mal essen, im Rahmen einer Marketing Restaurant Bewertung. Damals waren wir schon grenzenlos begeistert !

1 Beitrag 6
15.11.2016 08:10

Tolle Sakeauswahl, exzellente Austern und Desserts, die Seeigel waren ein Traum und die gemischten Tempura ebenfalls. Netter und zuvorkommender Service. Billig wars auf keinen Fall, aber Qualität hat nun mal ihren Preis. Ich komme auf jeden Fall zurück um die Set-menüs zu kosten!

2 Beiträge 4
13.04.2015 10:17

Sehr gutes essen, aber mit Hunger darf man eher nicht kommen. Die Vorspeisenvariation oder die gemischten Spiesschen sind leider eher klein. Die vegetarischen Sushi waren super, das Sashimi meines Freundes auch sehr fein aber ohne Beilage leider auch nur ein Häppchen. Es wäre nett gewesen wenn uns der Service darauf aufmerksam gemacht hätte. Wir kommen wieder mit kleinerem Hunger und grösserer Börse ;)

1 Beitrag 5
26.01.2016 08:16

Wir wahren das erste mal im Sakai und haben einen sehr schönen Abend erlebt. Das Chef Degustation Kaiseki Menu mit Sake Begleitung können wir sehr empfehlen. Auch der Service war sehr aufmerksam. Einziger Kritik Punkt: Für ein Restaurant mit dieser Klasse würde ich Stoffservietten erwarten. Wir werden bestimmt wieder kommen.

2 Beiträge 6
27.06.2016 08:28

Wie immer von bester Güte, liebevoller Service, Empfehlung: eines der Menüs bestellen und sich überraschen lassen...auch Vegetarier kommen hier auf ihre Rechnung, allerdings sollte man nicht auf die hervorragenden Fischkompositionen( nicht nur Sashimi und Sushi) von Meister Sakai verzichten!

5 Beiträge 6
17.07.2017 08:32

Wiewohl etwas abseits und versteckt im 8. Bezirk, findet man im SAKAI authentische und hervorragende Japanische Küche. Das Personal ist zurückhaltend aber trotzdem sehr aufmerksam. Auch das Preis/Leistungsverhältnis stimmt. Jederzeit einen weiteren Besuch wert und absolut zu empfehlen!

2 Beiträge 6
17.04.2015 08:19

Essen und Betreuung auf höchstem Niveau - ein Restaurantbesuch als Erlebnis und Begegnung mit einer anderen Kultur, ohne Hemmschwelle und Berührungsängste. Für die großen Kaiseki-Menüs muss man viel Hunger mitbringen, dafür wird man angenehm überrascht. Eines unserer Lieblingslokale!

1 Beitrag 6
15.12.2016 09:13

Wir waren zum ersten Mal im Sakai und es hat uns ausgesprochen gut gefallen. Das Essen hat wirklich gut geschmeckt und hat zu der traditionellen japanischen Küche einen modernen Touch gegeben. Besonders empfehlenswert ist die gebackene Avocado.

12 Beiträge 6
23.02.2017 13:26

Das Restaurant war komplett ausgebucht, trotzdem waren Küche und Service perfekt. Die Hälfte der Gäste waren Japaner, alleine das sagt genug über die tolle Qualität des Essens. Wir hatten das neun-gängige Kaiseki-Dinner und waren begeistert.

1 Beitrag 6
22.04.2017 10:47

sehr angenehmes Ambiente. Kellnerin war perfekt. freundlich und professionell. wir haben ein traditionelles japanisches Menü genommen. ausgezeichnete kleine Köstlichkeiten zum probieren der Vielfalt japanischen Essens. hochwertige Zutaten, daher auch gehobener Preis. alles in allem, top