Quandoo
(DE) Deutsch
5.6 /6 Wundervoll 11 Bewertungen

Sinohouse

9. Bezirk Orientalisch €€€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

Sinohouse

Ein besonderes gastronomisches Konzept erwartet alle Genießer in Wien – das SINOHOUSE. Die Mischung aus Dining, Winebar und Lounge verspricht vor allem eines: exzellente Erholung vom stressigen Alltag bei asiatischen Speisen und erlesenen Weinen. Neben der normalen Speisekarte gibt es hier im 9. Bezirk noch eine spezielle Karte mit südost-asiatischem Street Food. Das modern gestaltete Ambiente mit eigener Lounge in der Nußdorferstraße strahlt zu jeder Zeit Gemütlichkeit aus, die man so schnell nicht verlassen möchte.

Öffnungszeiten

  • Montag 17:00 - 23:00
  • Dienstag 17:00 - 23:00
  • Mittwoch 17:00 - 23:00
  • Donnerstag 17:00 - 23:00
  • Freitag 17:00 - 23:00
  • Samstag 17:00 - 23:00
  • Sonntag 17:00 - 23:00
Sinohouse, Nußdorfer Straße 86, 1090 Wien

Weitere Informationen

Das SINOHOUSE in Wien ist ein Lokal, das mehrere gastronomische Konzepte in sich vereint. Restaurant, Weinbar und Lounge werden hier in der Nußdorferstraße zusammen kombiniert und bieten den Gästen leckere südostasiatische Speisen, erlesene Weine und eine entspannte Atmosphäre. Dabei kann man bei den Speisen zwischen zwei Karten wählen: Auf der einen sind Vorspeisen, Dim Sum und Hauptspeisen aufgelistet und die andere beinhaltet südost-asiatisches Street Food insbesondere aus Malaysia, Thailand und Indonesien. Während man hier im 9. Bezirk Speisen wie aromatisch knusprige Ente im Royal Thai Style, gegrilltes Rindhüftsteak in Chilli-Kräuter-Limetten-Dressing oder gerösteten Schweinebauch mit schwarzen Bohnen à la Carte bestellen kann, bietet die zweite Karte ganz andere Spezialitäten.

A Taste Of South-East Asian Street Food - das kann man sich im SINOHOUSE in Wien gönnen. Spezialitäten wie knusprige Eier in süß-saurem Tamarind-Dip, gedünsteter Meeresfrüchte-Curry im Bananenblatt oder Sambai-Chili Kräuter-Garnelen sollte man als Fan der asiatischen Küche auf jeden Fall einmal probiert haben – denn genau so sieht ein authentisches kulinarisches Erlebnis mitten im 9. Bezirk aus, welches man sich nicht entgehen lassen sollte.

Empfehlungen des Küchenchefs

11 Bewertungen

5.6 /6 Wundervoll 11 Bewertungen
Lautstärke: leise
Essen: himmlisch
Service & Bedienung: ausgezeichnet
Preis-Leistungs-Verhältnis: sehr günstig
Wartezeit: keine Wartezeit
Atmosphäre: sehr angenehm
8 6
2 5
0 4
1 3
0 2
0 1
4 Beiträge 6
25.05.2017 10:55

ausgezeichnetes Essen und freundliche Bedienung. immer wieder gerne! besonders empfehlenswert sind die Currys, der Papayasalat und das Bulgogi Rind. am besten am Wochenende kommen wenn der thailändische Kellner bedient und beratet

3 Beiträge 6
09.05.2017 09:45

Das Pad Thai war ausgezeichnet und die Bedienung sehr sehr freundlich! Preise der Hauptspeisen liegen bei 15-19€, sind aber gerechtfertigt. Alles in allem ein gelungener Abend.

1 Beitrag 6
30.04.2017 07:49

Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, ordentliche Portionen bei anhaltend hoher Qualität, sehr liebevolle Gastgeber! Besonders zu empfehlen sind die Garnelen in Lemon Chilli Marinade, die Peking Ente ist hervorragend aber nicht gerade leicht ;-)

4 Beiträge 6
25.02.2017 08:18

Das Ambiente, der Service und v.a. das Essen waren ausgezeichnet. Das Thai red Curry mit Huhn war ein absoluter Traum. Reservierung ist notwendig, das Restauranu ist immer voll. Gerne immer wieder!

6 Beiträge 6
23.11.2016 09:54

An der "neuen" Adresse habe ich jetzt schon öfter gegessen, innerhalb eines Monats jetzt zwei Mal. Vor einigen Monaten war es die Pekingente, die wir vorbestellten. Sämtliche Gänge wie erwartet hervorragend und der Vogel wurde von Chef Jin Loh vor uns zerlegt. Die Speisekarte hier ist recht umfangreich, vielleicht sogar zu umfangreich, aber man hat offensichtlich kein Problem damit, alles ordentlich zuzubereiten. Einige Klassiker sind vom alten Standort übernommen worden, wie diverse Dim Sum-Varianten und die erwähnte Ente in vier Gängen. Es gibt aber auch Neues. Die Familie reist viel und so hat man sich in der Heimat Penang inspirieren lassen und malaysisches Streetfood quasi nach Wien transferiert. Gute Idee, wie ich meine. Aber auch die Thai-Küche ist hier gut aufgehoben. Das bewies man mit einer Miniatur eines wunderbaren Thai Curries mit Garnelen, das uns der Chef als Zwischengang servieren ließ. Als Vorspeisen bestellten wir gegrillten Schweinebauch samt Sauce und mariniertem Kraut (€ 6,50), süß-säuerlichen, pikanten Malay Azar Salat (€ 5,50) und grünen Thai Papaya Salat (€ 8,50). Alles tadellos, am vielleicht wenigsten spannend der Papaya Salat, aber ich hatte sowieso den Schweinebauch. So what?! Anschließend gab´s Gan Ben Rindfleisch (€ 15,50). Hervorragend zart, leicht pikant und ordentlich sättigend, was den Wunsch nach einem Dessert in weite Ferne rücken ließ. Die gegrillten Garnelen Spieße in Lemon Chili Sauce (€ 14,50) ebenfalls sehr gut und genauso magenfüllend. Die würzige Thai scharf marinierte Ente (€ 16,50) hatte die Wiederholungstäterin an meiner Seite. So ausgezeichnet hat ihr das Gericht schon beim vorletzten Besuch gemundet. Auch bei ihr war an etwas Süßes zum Abschluss nicht zu denken. Was noch? Vegetarier kommen hier übrigens auch nicht zu kurz. Die Weine: Es sind einige anständige offene Weinpositionen in die Speisekarte integriert, es lohnt sich aber nach dem Chef (Wein-Jin), bzw. der Weinkarte zu fragen, die seit der Übersiedlung aus dem ersten Bezirk etwas abgespeckt wirkt, aber trotzdem noch immer genügend für qualitätserprobte Trinker bietet. Grüner Veltliner Grub 2014 von Schloss Gobelsburg ist es dann geworden (€ 55,00). Fazit: Das Lokal kann ich uneingeschränkt empfehlen. Spannendes Essen und familiäre Atmosphäre.

3 Beiträge 5
17.02.2017 07:50

Es war ein sehr netter Abend. Der thailändische Kellner war äußerst freundlich, rasch u. bemüht, alle Wünsche des Gastes zu erfüllen. Das Essen war ausgezeichnet, große Portionen. Ich hatte die Ente mit Tamarindensauce, sehr zu empfehlen! Der Abschluß Schnaps, Grappa Cleopatra war ein Gedicht, so fein im Geschmack, dass ich mir noch einen zweiten gönnte. Ein Lokal, dass ich nur weiter empfehlen kann.

3 Beiträge 6
23.12.2015 08:06

Hervorragendes Essen mit durchaus ansehnlichen Portionen; nette Atmosphäre (vor allem wenn man weiß wie's beim Vorgänger aussah); Besonders aufmerksames und freundliches Service bis hin zum Chef - ein feiner Abend

2 Beiträge 6
13.05.2016 15:59

Beste Qualität, gute Beratung und aufmerksames Service. Exzellente Weinauswahl und ausgezeichnete schön präsentierte Pekingente.Speisenauswahl nicht durchschnittlichen China-Restaurants zu vergleichen. Auch individuelle Wünsche bezüglich Zutaten oder Zubereitungsart werden prompt erfüllt.

1 Beitrag 5
13.11.2016 12:35

Gutes Essen, Mischung aus verschiedenen asiatischen Gerechte, gute dazu passende offene Weine, Österreich, Spanien und Italien, und sehr nettes Personal, die Freude an der Sache haben. Das Alles verführt nochmals zurück zu kommen.

2 Beiträge 6
17.09.2016 10:03

Einer der besten Asia-Restaurants in Wien mit toller persönlicher Betreuung! Ausgesprochen gutes Ambiente, verschiedenste Speisen und sehr gut Nachspeisen. Familientauglich - Wir kommen gerne wieder!

2 Beiträge 3
25.02.2016 01:23

Freundliche, nette Bedienung. Essen gut, aber nicht außergewöhnlich. Nachspeisen - zu wenig Angebote. Preis-Leistungsverhältnis geht in Ordnung, man kann das Lokal weiterempfehlen, werden auch wieder kommen.