Quandoo
(DE) Deutsch
5.0 /6 Ausgezeichnet 2 Bewertungen

Brotzeit

2. Bezirk Gourmet €€€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

Brotzeit

Traditionell ist eine Brotzeit eine kleine, aber deftige Mahlzeit für zwischendurch. Brezel, Kartoffelsalat, Käse und Weißwurst sind die klassischen Gerichte, die dann serviert werden. Im 2. Bezirk von Wien ist die Brotzeit jedoch ein kleines Bistro in der Komödiengasse, in dem man raffiniert zubereitete Speisen der modernen Küche genießen kann, zu denen etwa Gurken-Ricotta-Kaltschale oder Fish and Chips gehören. Das Brotzeit – die gourmekantine liegt unweit der U-Bahnstation Nestroyplatz und hat unter der Woche ab 11 Uhr geöffnet.

Öffnungszeiten

  • Montag 11:00 - 16:00
  • Dienstag 11:00 - 16:00
  • Mittwoch 11:00 - 16:00
  • Donnerstag 11:00 - 16:00
  • Freitag 11:00 - 16:00
  • Samstag Geschlossen
  • Sonntag Geschlossen
Brotzeit, Komödiengasse 3, 1020 Wien 3, 1020 Wien

Weitere Informationen

In dem Bistro Brotzeit – die gourmetkantine in der Wiener Komödiengasse stehen Köstlichkeiten der internationalen und der österreichischen Küche auf der Karte. Ravioli mit Ziegenkäsefüllung, Cheeseburger, gebratene Goldmakrele, Kürbis-Lasagne oder Riesen-Schnitzel sind dabei nur eine kleine Auswahl der Leckereien, die in dem Bistro von 11 bis 16 Uhr serviert werden. Der Küchenchef legt dabei vor allem Wert auf die Verwendung hochwertiger, regionaler Produkte, aus denen mit viel Liebe zum Detail die einzelnen Speisen zubereitet werden. Für Abwechslung auf dem Speiseplan sorgt außerdem die wöchentlich wechselnde Karte, auf der immer drei Mittagsgerichte angeboten werden. Darüber hinaus gibt es auch immer eine Suppe sowie zwei Desserts zur Auswahl – und freitags kann man sich am umfangreichen Büffet bedienen, zu dem ebenfalls Suppe, Salat und ein Dessert serviert werden.

Das Brotzeit – die gourmetkantine im 2. Bezirk von Wien begeistert allerdings nicht nur mit seinen frischen und leckeren Spezialitäten aus der Küche, sondern bietet seinen Gästen auch selbst gemachte Eistees als Erfrischung an. Vor allem in der Mittagszeit ist das Bistro ein beliebter Treffpunkt, um in entspannter Umgebung ein leichtes Essen zu genießen und sich für den Rest des Tages zu stärken.

Empfehlungen des Küchenchefs

2 Bewertungen

5.0 /6 Ausgezeichnet 2 Bewertungen
Atmosphäre: sehr angenehm
Essen: himmlisch
Preis-Leistungs-Verhältnis: günstig
Lautstärke: durchschnittlich
Wartezeit: kurz
Service & Bedienung: ganz angenehm
0 6
2 5
0 4
0 3
0 2
0 1
9 Beiträge 5
24.01.2017 09:19

Durch Zufall bin ich auf das Restaurant Brotzeit gestoßen und war äußerst angenehm überrascht. Nett farbenfroh eingerichtet, man fühlt sich gleich wohl. Hautsächlich junges Publikum. Tolles Preis-Leistungsverhältnis. Eine klare Empfehlung.

7 Beiträge 5
02.09.2017 00:08

Sehr nettes, bemühtes Personal. Wir waren 2 Erwachsene mit 2 Kinderwägen und (trotzdem) herzlich willkommen. Die Auswahl ist nicht sehr groß, aber dann hat man wenigstens nicht die Qual der Wahl. Was mich stört ist, dass Essen und Getränke in Selbstbedienung zu holen sind.