Quandoo
(DE) Deutsch
4.6 /6 Ausgezeichnet 10 Bewertungen

La Piazzetta

6. Bezirk Italienisch €€€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

La Piazzetta

Der Naschmarkt ist Wiens erste Anlaufstelle für alle, die nicht nur satt werden, sondern vielleicht auch noch etwas Neues entdecken wollen. Zwischen den vielen Restaurants, die von überall den hungernden Bauch anlocken, steht auch La Piazetta – ein waschechter Italiener mit dem Besten, was das Land am Mittelmeer zu bieten hat. Hier gibt es aber nicht nur alle Klassiker, wie sie jeder längst aus Kindheitstagen kennt, sondern auch viele besondere Gerichte, die einen echten Italiener ausmachen.

Öffnungszeiten

  • Montag 11:00 - 23:00
  • Dienstag 11:00 - 23:00
  • Mittwoch 11:00 - 23:00
  • Donnerstag 11:00 - 23:00
  • Freitag 11:00 - 23:00
  • Samstag 11:00 - 23:00
  • Sonntag Geschlossen
La Piazzetta, Naschmarkt 191, 1060 Wien

Weitere Informationen

Mitten im aufregenden Naschmarkt Wiens lädt La Piazzetta seine Gäste zu einer echten italienischen Genuss-Erfahrung ein. Ob Neapels lange weiße Sandküsten, die antiken Wunder der Stadt Rom oder die weiten grünen Flächen der Toscana – die ganze Schönheit Italiens findet sich hier in der Speisekarte wieder. Neben den längst bekannten Klassikern wie Spaghetti alla Bolognese oder der ur- italienischen Minestrone gibt es hier aber auch Besonderheiten, die nur im Herzen Italiens zu finden sind. So überraschen den Kunden hier schwarze Spaghetti mit Tintenfischtinte, gegrillter Wolfsbarsch oder diverse Salate mit unterschiedlichen Beilagen.

Besonders Liebhaber von Meeresfrüchten werden sich in der La Piazzetta wohlfühlen und sich an Garnelen oder frischen Austern erfreuen. Natürlich dürfen auch erlesene italienische Weine und ein hausgemachtes Tiramisu zum Nachtisch nicht fehlen, um den Italien-Urlaub zu vollenden. Zusätzlich erfreuen sich die Gäste an der unterhaltsamen Atmosphäre des Wiener Naschmarktes und am zuvorkommenden Service, der sicherlich die eine oder andere spannende Geschichte aus der nahen Heimat zu erzählen weiß.

Empfehlungen des Küchenchefs

10 Bewertungen

4.6 /6 Ausgezeichnet 10 Bewertungen
Lautstärke: leise
Wartezeit: kurz
Atmosphäre: sehr angenehm
Essen: köstlich
Service & Bedienung: freundlich
Preis-Leistungs-Verhältnis: günstig
1 6
6 5
1 4
2 3
0 2
0 1
1 Beitrag 6
24.12.2014 21:06

Sehr freundlich und ansolut frisch gekocht. Fisch wird zum Aussuchen sn den Tisch gebracht. Toll!

1 Beitrag 5
16.05.2017 08:12

Neue, leicht veränderte Speisekarte, aber das Essen und die Bedienung waren sehr gut - wie immer. Leider gibt es das Risotto Nero mit Meeresfrüchten nicht mehr...

3 Beiträge 5
17.10.2016 15:22

Bis jetzt habe ich immer die Nudelgerichte gegessen! Diese sind – für mich – wirklich fantastisch und ich kenne wenige andere italienische Restaurants, die an diese Qualität heran kommen. Das Service ist ebenfalls zuvorkommen. Mittags habe ich zumeist nicht viel Zeit, da schätze ich sehr die kurze Wartezeit.

1 Beitrag 5
12.10.2016 21:19

War ganz ok. Gute Atmosphäre. Das Essen hat zwar länger gedauert bis es da war aber das Warten hat sich gelohnt. Das Personal war sehr freundlich.

3 Beiträge 5
30.06.2016 07:54

Sehr nettes Lokal mit gutem Essen! Vor allen die Nudelgerichte sind wirklich super. Das Service ist auch freundlich und zuvorkommend. Outdoor am Nachmarkt sitzen hat eben auch eine sehr angenehme Atmosphäre, innen ist es sehr klein. Reservierung ist also angesagt!

10 Beiträge 3
01.04.2016 08:06

Leider hat es gute 20 Minuten gedauert bis unsere Getränkebestellung aufgenommen wurde. Gleichzeitig konnten dann zwar auch die Speisen bestellt werden, jedoch wurde dann beim Servieren wiederum der georderte Salat vergessen. Die Penne Arrabiata waren durchschnittlich und sind verbesserungswürdig. Insgesamt eine touristische Location, wo man für das Ambiente und Theater beim Servieren bezahlt, die Qualität bleibt jedoch auf der Strecke.

1 Beitrag 4
07.07.2016 07:22

Essen hervorragend, Chef sehr nett und aufmerksam! Einer der Kellner (älterer schlanker Herr mit grauen Haaren) ist sehr nervig - möchte ununterbrochen, dass man was bestellt, man kommt nicht einmal zum austrinken! Ansonsten alles perfekt! Super Kellner: der ältere Italiener und die etwas ältere Dame!

5 Beiträge 3
27.03.2015 07:33

Personal war freundlich, hat jedoch auf unsere Bestellung vergessen und dies dann auf den Andrang der Küche geschoben, Pasta war gut, aber nicht hervorragend, Salat hat bunt und lecker ausgesehen, der war laut meiner Freundin gut; Toilette ist im Restaurant was sehr gut ist - da der Italieber mitten am Naschmarkt ist; Ambiente war recht angenehm;

1 Beitrag 5
14.04.2015 07:31

Eng , die kelner verstehen nicht gut deutsch, aber das essen ist sehr gut. Eine Reservierung ist sehr empfehlenswert, da es immer gut besucht ist

1 Beitrag 5
19.02.2015 09:59

Essen sehr gut; Atmospgere nett; bis auf den laerm, da ein Kind sehr unruhig war - leider dies kann man nicht beeinfluessen