Restaurants
Wien
Wien
8. Bezirk
Restaurant Sakai
Restaurant Sakai Bewertungen

Bewertungen für Restaurant Sakai

8. BezirkJapanisch
Wundervoll
5.6/6
211 Bewertungen
Restaurant Sakai Wien image 1
Restaurant Sakai Wien image 2
Restaurant Sakai Wien image 3
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste

211 Bewertungen für Restaurant Sakai

Sieh dir hier Bewertungen zu Restaurant Sakai an! Alle Bewertungen werden von Quandoo-Nutzern verfasst, die auch wirklich bei Restaurant Sakai gegessen haben. Wir möchten so transparent wie möglich sein, indem wir dir die Stimmen von echten Restaurantgästen zeigen.

Wundervoll
5.6/6
211 Bewertungen
Atmosphäre:Sehr angenehm
Wartezeit:Sehr kurze wartezeit
Service & bedienung:Ausgezeichnet
Essen:Himmlisch
Lautstärke:Sehr angenehm
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Sortieren nach:Am nützlichsten
  • Am nützlichsten
  • Am besten bewertet
  • Neueste zuerst
Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Ludwig M.vor 2 Tagen · 2 Bewertungen

wieder einmal: sehr gut! Diesmal auch einschl. kindgerechtem Service ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ...

Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Markus H.vor 3 Tagen · 1 Bewertung

Perfektes Essen, super gut ich war in Japan, der Vergleich muss nicht gescheut werden.super Bewietung! Riesige Sake- Auswahl und Beratung. Sehr Kreative Aperitivs und Getränke.

Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Heinz S.vor 3 Tagen · 3 Bewertungen

Sehr gutes Essen, freundlicher Service Sehr gutes Essen, freundlicher Service Sehr gutes Essen, freundlicher Service Sehr gutes Essen, freundlicher Service Sehr gutes Essen, freundlicher Service

"Ausgezeichnet"
6/6
Roland E.vor 17 Tagen · 1 Bewertung

Das große Herbstmond-Menü war wieder köstlich, überraschend schön und interessant, aber typisch japanisch, in der Präsentation und hervorragend, besonders auch die Sakebegleitung, die von der Chefin so nett und fachkundig erklärt wird.

"Großartig"
5/6
David J.vor einem Jahr · 7 Bewertungen

Das Restaurant im 8. Wiener Gemeindebezirk ist schlicht im japanischen Stile eingerichtet. Gefällt mir sehr gut! Personal sehr aufmerksam, beantwortet Nachfragen kompetent. Guter Service! Beim Essen muss ich differenzieren. Speisen, wie die kani no tōjimushi (yubateig gefüllt mit krabbenfleisch und gemüse), das maguro no yakishimo zukuri zukeshitate (abgeflämmter thuna...), oder auch der ginmutsu yūan misoyaki (gegrillter butterfisch...) waren ein Traum und sind den Besuch in jedem Fall wert! Beim Sushi muss ich persönlich "auf die Lobesbremse treten". Fisch war frisch, da gibt es nichts auszusetzen... aber sowohl von der Präsentation als auch geschmacklich leider nicht mehr als Durchschnitt (im Vergleich zu mir bekannten Japanern/Sushilokalen in Wien). Hier bevorzuge ich Lokale wie das IKO. Sake wurde nicht probiert... Alles in Allem Gut, nicht günstig und beim Sushi solala...

"Ausgezeichnet"
6/6
Mariko H.vor 9 Monaten · 8 Bewertungen

Wir haben wieder am Samstag zu Mittag das Restaurant besucht. Das Gourmet lunch und das Sakai special zen waren wie immer perfekt! Lachs-pilzrolle in temprateig (Gourmet lunch) ist sensationell. Für uns ist das Restaurant Sakai zur Zeit das beste japanische Restaurant in Wien.

"Ausgezeichnet"
6/6
Andy K.vor einem Monat · 1 Bewertung

Das Sakai schnitzt kulinarische Kunstwerke auf Basis bester Grundlagen. Das klassische Sashimi oder Nigirisushi ist für Wien dabei ungewohnt vielfältig. Mit Gerichten wie dem marinierten Wagyu-Rind oder den ganz anders lackierten und knusprig gegrillten Spare-Ribs, als raffinierte Geschmacksüberraschung für alle, die übliche Spare-Ribs nicht mögen, hilft die Küche jenen, die zuvor doch keine rohe Jakobsmuschel wollten - oder sich erst über die hervorragende gebackene Auster trauen müssen. Highly recommended Japanese cooking - with a touch of Europe, if needed.

"Ausgezeichnet"
6/6
Gregor B.vor 10 Monaten · 1 Bewertung

Wenn man nicht so oft in Richtung "New Cuisine" unterwegs ist und man die üblichen Sushi-Stationen in der Stadt satt hat, ist man hier genau richtig: Japanische Küche mit österreichischen Einflüssen, qualitativ hochwertige Lebensmittel, kreativ verarbeitet und schön angerichtet, in einem nicht aufdringlichen Ambiente, wo man auch nicht blöd angeschaut wird, wenn man zum Menü einen DAC mit Leitungswasser bestellt! Zusammenfassung: Service, Qualität der Speisen, Preis-Leistungs-Verhältnis alles 6 Punkte! Wir werden wieder hingehen! :-)

"Ausgezeichnet"
6/6
Sybil B.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Das Essen, wir hatten 2 unterschiedliche Menüs, war außerordentlich gut, sehr kreativ, eine völlig neue Erfahrung, die unbedingt zu wiederholen ist. Das Ambiente ist sehr erfreulich, karg und stylisch, nur der Service wäre verbesserungswürdig (große Sprach- und Verständigungsschwierigkeiten mit unserer Kellnerin), was allerdings durch die besondere Freundlichkeit aller ausgeglichen wurde. Auf mein glutenfrei Bedürfnis wurde sehr sorgsam eingegangen, ich könnte alles essen, was ich bekommen habe und habe alles bestens vertragen.

"Gut"
4/6
Maria S.vor 10 Monaten · 2 Bewertungen

Der chef ist ein gute Koch. Das Tempura war hervorragend, wie die Variation von Vorspeisen (in einen von der Menüs die am Abend erhältlich sind). Die Sushi und Sashimi sind leider nicht seiner Spezialität. Die Einrichtung ist sehr japanisch. In Gegenteil, die Bedienung, mit 3 Kellnerinnen, ist Japanfremd und lasst sich wünschen. Keine von ihnen nimmt einen die Mantel in die Garderobe. Sie schauen nur wie einen das selber macht. Das ist das erstes Mal das uns passiert ist in einen japanischer Lokal. Wir haben mehrere Jahren in Japan gelebt.