681 Bewertungen für Chalet Moeller

Sieh dir hier Bewertungen zu Chalet Moeller an! Alle Bewertungen werden von Quandoo-Nutzern verfasst, die auch wirklich bei Chalet Moeller gegessen haben. Wir möchten so transparent wie möglich sein, indem wir dir die Stimmen von echten Restaurantgästen zeigen.

Ausgezeichnet
5.3/6
681 Bewertungen
Wartezeit:Kurze wartezeit
Service & bedienung:Freundlich
Essen:Himmlisch
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Atmosphäre:Ausgezeichnet
Lautstärke:Angenehm
Sortieren nach:Am nützlichsten
  • Am nützlichsten
  • Am besten bewertet
  • Neueste zuerst
"Ausgezeichnet"6/6
Ursula W.vor 3 Tagen · 2 Bewertungen

immer wieder ein besonders erfreuliches erlebnis, nicht nur die küche, sondern auch das service sind exzellent, und extrawünsche werde gerne erfüllt wohltuend auch die karaffe leitungswasser unaufgefordert einfach zum wiederkommen !!!

"Ausgezeichnet"6/6
Stefan B.vor 3 Tagen · 15 Bewertungen

Ausgezeichnete Küche im ruhigen Wienerwald. Schnelles und freundliches Service. Hausgemachte Limonaden.

"Ausgezeichnet"6/6
Fritz S.vor 4 Tagen · 1 Bewertung

Es war alles bestens.Essen war sehr gut und das Personal ,netter geht nicht mehr.Kellner waren sehr freundlich ohne aufdringend zu sein.Wir waren nicht das erstemal dort und werden wieder kommen

"Ausgezeichnet"6/6
Fritz L.vor 6 Tagen · 2 Bewertungen

es handelt sich um ein sehr gepflegtes Restaurant, die Bedienung hat sich durch außerordentlich freundlichen Service ausgezeichnet, beeindruckt hat uns ferner die exzellente Qualität des Essens

"Ausgezeichnet"6/6
Andreas D.vor 2 Jahren · 1 Bewertung

Es war ein insgesamt sehr erfreulicher Besuch. Wir wurden sofort am Eingang herzlich willkommen geheißen und zu einem sehr schönen Tisch geführt. Der Platz war großzügig und die Sitze sehr gemütlich. Auch die Garderobe wurde uns sofort abgenommen. Die Karte ist sehr gut mit vielen verschiedenen Angeboten, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Das Gedeck bestand aus verschiedensten, frischen Broten mit Aufstrich und Butter. Die Speisen wurden zügig serviert. Die Präsentation der Speisen ist sehr schön, der Geschmack übertrifft diese Präsentation nochmals. Die teils interessante Zusammenstellung der Gerichte ist sehr gelungen und stimmig. Das Preis - Leistungsverhältnis ist durchaus in Ordnung. Das ausreichend vorhandene Personal ist sehr freundlich, zuvorkommend und aufmerksam. Wir waren erstmals in diesem Lokal, waren übereinstimmend sehr positiv angetan und waren beim Verabschieden froh, diese neue Adresse ausprobiert zu haben. Obwohl das Lokal innen sehr schön ist, freuen wir uns nun noch mehr auf einen Besuch in der warmen Jahreszeit, um die wunderbare Terrasse genießen zu können. Summa summarum ist das Chalet Moeller sehr zu empfehlen.

"Gut"4/6
Birgit W.vor einem Jahr · 4 Bewertungen

Das Ambiente ist sehr schön sowohl auf der Terrasse als auch im Innenraum. Es ist nett im Chalet Moeller zu sitzen und die Atmosphäre zu genießen. Die Bedienung ist sehr freundlich, jedoch leider etwas langsam. Auf das zweite Glas Wein, das noch zum Essen getrunken werden wollte, mussten wir trotz zweifachen Nachfragens sehr lange warten (geschätzte 10 -15 min). Bei extrem langsamen Weiteressen ging es sich dann doch noch knapp aus, dass der Teller noch nicht komplett leer war, als der Wein serviert wurde. Das Essen war sehr ansprechend hergerichtet und gut, aber nicht der Spitzenklasse angehörend. Alles in allem haben wir im Chalet Moeller eine sehr angenehme Zeit mit gutem Essen und freundlicher Bewirtung verbracht, Verbesserungen könnten aber angebracht werden.

"Großartig"5/6
Reinhard P.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Das Ambiente: wir saßen Wetter bedingt im Inneren des Lokals. Eichenboden, bequeme, gepolsterte und farblich sehr gut gestimmte Stühle an einem in seiner Größe für drei Personen durchaus perfekt großen Tisch in einem hellen, modernen Raum. Tischtuch und Servietten natürlich aus Stoff, eine kleine, batteriebetriebende LED als Kerzlein dargestellte Lichtquelle am Tisch. Die Küche: wir aßen jeweils nur einen Gang. Ich das Rote Rüben-Risotte mit Jakobsmuscheln - eine ausgewogene, geschmacklich brillante Speise. Meine Frau wählte den gefüllten Paradeiser (ja, natürlich: in dieser Umgebung "Tomate"). Auch sie schätzte ihr Essen sehr. Und der Bekannte, mit dem wir einander trafen, wählte die Ravioli. Auch er lobte sein Essen. Das Service: freundlich, unaufdringlich und ständig präsent. Als wir das Lokal betraten, dachte ich, dass die Küche vermutlich eher aus dem Mittleren Osten inspiriert sein würde, was aber so dann nicht wirklich zutraf. Grosso modo: ein perfekter Abend! Das ich Wein nicht beurteilt habe, liegt daran, dass wir ausschließlich Mineralwasser tranken und abschließend etwas Bier und Kaffee. All das war ebenfalls eine feine Sache. Dass der Bekannte schließlich bezahlte (gleichsam als Geste der Dankbarkeit, wie ich vermute), verhindert eine Beurteilung des Preis-Leistungsverhältnisses. Das RIsotto jedenfalls hätte glaublich EUR 16,00 gekostet, was angesichts der 4 Jakobsmüschelchen in diesem Ambiente bzw. in dieser Lage durchaus adäquat war.

"Ausgezeichnet"6/6
Fritz H.vor 3 Jahren · 1 Bewertung

Das Chalet Moeller liegt sehr schön, bietet sehr gute Parkmöglichkeit. Das Personal ist sehr aufmerksam. Besonders aufgefallen ist, dass die Suppe vom Gast weg eingeschenkt wird, damit läuft man nicht Gefahr, dass der gast "angeschüttet" wird. Das Essen war vom Feinsten und Preis/Leistungsverhältnis ist erfreulich. Das Chalet Moeller ist ein Glücksfall für die Gegend.

"Ausgezeichnet"6/6
Isabella W.vor einem Jahr · 8 Bewertungen

Wieder zu Gast im Chalet Möller und wieder bestens zufrieden!! Einer unser Lieblingsrestaurant und wir wurden noch nie enttäuscht. Man wird freundlich empfangen, das Team ist gut drauf und sehr aufmerksam .Wir waren 3 Personen und hatten an einem in seiner Größe für drei Personen durchaus perfekt großen Tisch. An der Fensterfront in einem hellen, modernen Raum mit Blick auf die Terrasse. Leider war das Wetter am 26.07. regnerisch und unfreundlich, um Outdoor essen zu können. Tischtuch und Servietten natürlich aus Stoff, die Speisekarte klug und überschaubar aufgebaut, die Weine sehr gut! Ein großes Kompliment an die Küche, wir hatten zum Teil – 3 Gänge - und alle Speisen waren im Geschmack hervorragend und auch für das Auge wunderbar angerichtet. Das Service: freundlich, unaufdringlich und ständig präsent. Ein perfekter Abend! Immer gerne wieder!

"Okay"3/6
Tanja O.vor einem Jahr · 4 Bewertungen

Außen hui-innen...... Wir haben uns riesig auf unseren ersten Besuch in diesem doch stylishen Restaurant gefreut. Dass man allerdings bei JEDEM Service Fehler machen kann, ist uns noch nie passiert: Nachdem wir auf unserem Wunschtisch platziert wurden und die Speisekarten erhalten hatten, war der Kellner nie wieder gesehen. Keine Frage nach einem Aperitif, kein Gedeck. Mein Mann ging nach 10 Minuten zum Kellner um 2 Prosecco zu bestellen. Ein Fehler, denn alsbwirbdiebWeinkarte (nach Aufforderung) erhielten, dürften wir feststellen, dass es auch Sekt und Champagner gegeben hätte-schade, dass uns darauf niemand aufmerksam gemacht hat. alle Getränke werden per Habd und sohin ohne Tablett serviert-eigenartig. Beim ausgesuchten (sehr teuren) Weißwein baten wir, diesen bis zum Austrinken unseres Aperitifs in den Eisschrank zu legen, da wir Weißwein lieber eiskalt trinken. Was kam nach 2 Minuten? Richtig, der Weißwein-natürlich viel zu warm 🙄. Bei der Hauptspeise bat ich um eine Alternative zur Schwammerlsauce. Die Alternative war, diese einfach wegzulassen. Somit war der eigentlich gute Fisch viel zu trocken (noch dazu auf einem Berg von Tagliatelle den man einfach nicht bewältigen konnte-abgesehen von der eigenartigen Optik). Als wir dann nach einem Zahnstocher fragten, bekamen wir die Rechnung obwohl wir weder mit dem Wein fertig waren geschweige denn ein Dessert hatten. Wir zählten nicht und bestellten statt dessen ein eher unspektakuläres Dessert. Der Espresso Macchiato kam dann anstatt mit Milchschaum mit normaler Milch daher aber das war noch das geringste Übel. Fazit: schönes Design, gutes Essen aber der Service eine Katastrophe. Für uns war dies der letzte Besuch.