Quandoo
(DE) Deutsch
5.1 /6 Ausgezeichnet 527 Bewertungen

Neni am Naschmarkt

6. Bezirk Koscher €€€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

Neni am Naschmarkt

Liebe Gäste, bitte beachten Sie, dass Reservierungen für 2 Personen nur telefonisch oder per E-Mail möglich sind. Vielen Dank!

Keine Frage: Der Wiener Naschmarkt ist nicht nur einer der bekanntesten Orte der Stadt, sondern auch einer der beliebtesten, wenn es um vielfältige Kulinarik aus aller Welt geht. Nicht verwunderlich also, dass sich hier auch einige der besten Restaurants der schönen Donaustadt angesiedelt haben. Eines von ihnen: Neni am Naschmarkt. Das Restaurant im 6. Bezirk steht für eine hervorragende Küche mit vielen verschiedenen israelisch-orientalischen Leckereien, die einem die Wahl, für welches Gericht man sich entscheiden soll, nicht immer ganz einfach machen.

Öffnungszeiten

  • Montag 08:00 - 00:00
  • Dienstag 08:00 - 00:00
  • Mittwoch 08:00 - 00:00
  • Donnerstag 08:00 - 00:00
  • Freitag 08:00 - 00:00
  • Samstag 08:00 - 00:00
  • Sonntag Geschlossen
Neni am Naschmarkt, Naschmarkt Stand 510, 1060 Wien

Weitere Informationen

Ein echter Geheimtipp ist das Wiener Restaurant Neni am Naschmarkt im 6. Bezirk ganz sicher nicht mehr, viel zu schnell hat sich herumgesprochen, wie gut man hier typische Speisen der israelisch-orientalischen Küche genießen kann. Nach dem Motto Life is beautiful führt Familienoberhaupt Haya Molcho das Restaurant (von dem es weitere Ableger in Berlin, Zürich, Hamburg und Tel Aviv Beach gibt) gemeinsam mit ihren vier Söhnen. Das Besondere dabei: Jeder trägt mit seinen individuellen Fähigkeiten zum Erfolg und einzigartigen Charme der Neni-Restaurants bei.

Im Neni am Naschmarkt trifft man auf eine entspannte Atmosphäre, die vor allem von einer Einrichtung mit viel Holz bestimmt wird. Genauso unkompliziert und natürlich wie die Gestaltung des Restaurants ist aber auch die Küche, die hier im 6. Bezirk von Wien serviert wird. Auf der Speisekarte findet man orientalisch-israelische Köstlichkeiten, die das Leben tatsächlich um einiges schöner machen. Angefangen bei leckeren Frühstücks-Varianten wie zum Beispiel dem orientalischen Frühstück (mit Hummus, Hava, Tomaten-Salsa und Pita Brot) oder dem typisch-israelischen Shakshuka (Eierspeise mit Tomaten-Paprika-Ragout) über die unwiderstehlichen Hauptgerichte (zum Beispiel Hamshuka mit Humus, Lamm- und Rindsfaschiertem) bis hin zu den Desserts wie dem Knafeh, einer typischen Süßspeise aus der Altstadt Tel Avivs – wir könnten jetzt noch endlos von den vielen anderen Köstlichkeiten schwärmen, die im Neni am Naschmarkt serviert werden, empfehlen jedoch dringend, sich selbst ein Bild zu machen.

Empfehlungen des Küchenchefs

527 Bewertungen

5.1 /6 Ausgezeichnet 527 Bewertungen
Service & Bedienung: freundlich
Essen: himmlisch
Wartezeit: kurz
Atmosphäre: sehr angenehm
Preis-Leistungs-Verhältnis: günstig
Lautstärke: durchschnittlich
253 6
159 5
69 4
25 3
12 2
9 1
1 Beitrag 6
16.09.2017 08:09

Bei Neni schmeckte es wie immer hervorragend, alle Gerichte waren Top und der Service schnell und freundlich. Unser persönlicher Favorit ist jegliche Variation von Nenis Hummus. Wir kommen gerne immer wieder!

1 Beitrag 6
14.09.2017 08:54

Sehr schöne Atmosphäre, nette Bedienung und leckeres Essen. Mit der Reservierung über Quandoo hat alles einfach und wunderbar geklappt und wir hatten einen feinen Tisch draußen.

1 Beitrag 6
13.09.2017 13:46

Super Essen, Sehr viel Humus! ;) immer gut ob Frühstück, Mittag od Abend. Preise sind voll ok. Ambiente is total nett. Das Service ist auch sehr lieb!

10 Beiträge 6
05.09.2017 22:01

Der Klassiker am Naschmarkt, super gemütlich, leckeres Essen und freundliches Service! Jederzeit sehr gerne wieder!

5 Beiträge 6
22.10.2016 14:21

Gestern Abend war ich zum ersten mal im Neni am Naschmarkt essen. Da ich ein Kochbuch von Haya Molcho besitze und mich Ihre Rezepte, sowie die Bilder auf Instagram, die von "neni_food" so fleißig gepostet werden, schwer begeistern, hatte ich schon seit längerem vor, dem Neni einen Besuch abzustatten. Dank den Bildern auf Instagram wusste ich auch sofort für welches Gericht ich mich entscheiden werde. Meine Stiefmutter bestellte den Pulled Beef Burger, mein Bruder den Vegetarischen Burger und mein Vater und ich den Jerusalem Teller. Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht, es war wirklich köstlich!!! Das einzige Manko: wir saßen direkt neben der Küche und unter den Boxen. Dadurch war es ziemlich laut und nochdazu war aufgrund des undichten Fensters ein ständiger Luftzug zu spüren. Alles in allem hat mir das Neni jedoch gut gefallen und das Personal war auch sehr freundlich und auf Zack. Ich komme auf jeden Fall wieder! Nächstes mal werde ich jedoch einen Tisch im 1.Stock reservieren... dort ist es weniger hektisch und gemütlicher :-)

6 Beiträge 6
22.01.2016 11:32

Das Lokal am Naschmarkt liegt zentral - gut erreichbar da beim Karlsplatz 3 U-Bahnen zusammentreffen Das Essen ist echt lecker - vor allem den 3erlei-Humus als Vorspeise zum Teilen können wir sehr empfehlen. Wir hatten wirklich Schwierigkeiten uns zu entscheiden welche Hauptspeise es werden soll - die Auswahl ist nicht extrem groß aber alles klingt gut. Wir hatten dann die Linsen (perfekt für unsere Vegetarierin), den Kebap (ausgezeichnet für unseren Fleischliebhaber), das Chicken mit den Potato Fries (tolle Sauce dabei) und 2x den Jerusalem Teller (inkl. nochmals dem leckeren Humus und Pita... mhhh). Das Service war gut und freundlich. Kleine Anmerkungen - die Tische im 1. Stock sind ziemlich finster - das kleine Licht ist bei der Schräge und gibt für 4 Leute optimale Stimmung, bei 6 Personen sitzen zwei dann etwas im Dunkeln - dafür haben diese nicht mehr die Gefahr sich an der Schräge den Kopf zu stoßen. Und im Winter wäre es toll, wenn es etwas wärmer wäre. Die Türen werden doch oft geöffnet und ein paar Grad + würden die Gemütlichkeit erhöhen...

1 Beitrag 5
10.04.2015 01:17

Von der Online-Reservierung über quandoo.at bis hin zur Bezahlung der bestellten Speisen und Getränke vor Ort verlief alles reibungslos und wie gewünscht! Wir haben z.B. genau den Platz bekommen, um den wir in der Online-Reservierung gebeten hatten. Die Annahme unserer Bestellung erfolgte wie auch das Servieren der Getränke und Speisen sehr schnell. Der Geschmack meines bestellten Menüs blieb jedoch leider hinter meinen Erwartungen zurück. Mein orientalisches Essen empfand ich insgesamt als etwas zu fade bzw. wenig gewürzt. Meine Begleitung war mit den bestellten Getränken und Gerichten jedoch sehr zufrieden. Die Bezahlung verlief vollkommen unproblematisch und zügig. Die besondere Atmosphäre des Lokals profitiert meiner Meinung nach insbesondere durch die großen Glaswände im Erdgeschoss und die interessante Musik, die abends durch die Boxen tönt. Ich bin schon gespannt auf meinen nächsten Besuch im NENI – dann aber in Berlin!

1 Beitrag 5
20.05.2016 07:33

Das Essen war ausgezeichnet und wurde zügig serviert. Einzig der Empfang entsprach nicht ganz unseren Vorstellungen: Wir kamen 10 Minuten vor unserer eigentlichen Reservierung, was einen Kellner anscheinend überraschte. Zu diesem Zeitpunkt war allerdings noch kein Tisch für uns vorbereitet. Auf die Frage, ob es ein Problem sei, dass zu den reservierten 6 Plätzen noch eine Person dazu kam, entgegnete der Kellner, dass dies in der Tat ein Problem sei. Ob dies Sarkasmus oder sein Ernst war (es gab noch viele freie Plätze) war schwer zu erkennen - so oder so ist das keine Art, Gäste zu begrüßen. Ansonsten aber top!

2 Beiträge 6
22.12.2015 11:29

Wir hatten ein Tisch für drei Personen (oben). Anlass: Vorweihnachtliches Dinner mit Freundinnen. Bedingung war sehr hilfbereit und aufmerksam. Essen von meinen Freundinnen war auch gut. (Jerusalem Teller), ich fand mein Gericht diesmal aber leider sehr enttäuscht. (Gebackenes Huhn in Mantel mit Mandelstücken oder so auf einem Beet vom Pommes Frites) Die Panier war extrem hart und ich musste wirklich mit dem Gericht kämpfen. Schade, weil ich liebe das Neni und hoffe, dass es beim nächsten Mal wieder köstlicher wird. Sonst alles gut.

1 Beitrag 5
19.10.2014 18:53

Hallo liebes Team. Wir waren zum ersten Mal bei euch und waren sehr begeistert von eurer Küche und auch von eurer Bediehnung. Einzig störend war die etwas zu laute Musik, etwas leiser wäre für eine Unterhaltung besser. Ansonsten können wir nur euer Lokal weiterempfehlen und freuen uns schon auf den nächsten Besuch bei euch. Top finde ich auch die Möglichkeit online mit dem Hinweis ob noch Platz frei ist bei euch zu reservieren. Von meiner Seite: Musik eine Spur leiser und weiter so :). Liebe Grüße Fam. Kassan

1 Beitrag 4
21.04.2015 08:05

Essen super. Leider wurde der Servicekraft das Wort Freundlichkeit in der Gastwirtschaft nicht vermittelt. Ein Lächeln kam kaum, eher genervter Eindruck. Tischrechnung wurde von ihr verwechselt, ich war bereit am nächsten Tag nochmals hinzufahren und alles zu klären bzw. den Fehlbetrag zu zahlen, um ihr Kosten zu ersparen. Daraufhin bekam ich zu hören, ich "wäre gestern unehrlich gewesen". Wieder Unfreundlichkeit pur, bis ich den Geschäftsführer verlangte. Muss nicht sein, da ich auch nicht verantwortlich bin im Rahmen eines Geschäftsessens mitzurechnen wer was und wie viel gegessen und getrunken hat. Trotzdem Stimmung am Abend sehr gut und wie schon gesagt Essen super.

3 Beiträge 5
22.10.2016 08:59

Das Essen ist ausgezeichnet, ungewöhnlich, mit noch nicht gekannten Geschmacksnuancen, die Bedienung sehr freundlich und prompt. Wir kamen nach dem Theater um 22:00 Uhr, das Lokal muss aber schon um 23:00 schließen. Es ist sich aber gut ausgegangen, weil Bedienung und Küche so flott waren. Wermutstropfen war, dass der schon lange über Quandoo vorreservierte Tisch der so ziemlich ungemütlichste im ganzen Lokal war. Und die wummernde Hintergrunds"Musik" - aber das ist wahrscheinlich Tribut an das vorwiegend jüngere Publikum.

1 Beitrag 5
08.06.2016 09:45

War ein sehr schöner Abend im Neni. Wir kannten es bereits aus Berlin, doch hier am Naschmarkt ist es nochmal ganz anders. Super schneller Service, alles wirkte perfekt organisiert. Lebendige Atmosphäre, ohne Reservierung dürfte es schwer werden, selbst unter Woche abends einen Tisch zu bekommen. Essen war sehr lecker. Wir hatten Dreierlei Humus vorweg, wobei in diesem Fall zu empfehlen ist, ein Hauptgericht ohne Humus zu wählen, sonst kann es passieren, dass man des Humus überdrüssig wird.

2 Beiträge 6
27.06.2017 16:23

Das Personal war freundlich und gut organisiert, das Essen war wirklich sehr lecker und die Atmosphäre ist sehr entspannt und nett. Ein Besuch bei Neni am Naschmarkt ist wirklich sehr empfehlenswert.

3 Beiträge 5
04.02.2016 16:03

Lokal ist ausgebucht, Tische werden abends mehrfach vergeben, wir hatten gerade einmal 2 Stunden Zeit. Zum Essen reicht es, zum Plaudern war es zu wenig Zeit. Das Bedienungspersonal war sehr freundlich, zuvorkommend und rasch in der Bedienung. Die Küche ist ausgezeichnet und obwohl wir alle drei unterschiedliche Speisen hatten, mussten wir nicht lange darauf warten. Der Tisch gleich neben der Eingangstüre war leider etwas zugig und unangenehm durch das ständige Kommen und Gehen!

3 Beiträge 6
18.01.2017 14:58

Wir haben eine Buchungsbestätigung für einen Tisch bekommen. Soweit so gut. Am Samstag im Lokla war allerdings unsere Reservierung nicht im System und die Servicekräfte meinten auch, dass sie zum Zeitpunkt unserer Reservvierung (einen Tag zuvor) schon ausgebucht waren. Zu unserer großen Freude wurde für uns ein Platz geschaffen und wir haben sehr gutes Essen in gemütlicher Atmosphäre bekommen.

1 Beitrag 3
03.03.2015 16:42

Also, eigentlich wählte ich das neni, da wir was zu feiern hatten! Kenne das Lokal und Speisen aus dem sofitel- leider kein Vergleich! Reservierte für 3, waren Gottseidank nur zu zweit an dem Tisch im letzten Ecke unter dem Dach hätte schwer ein dritter hingepasst! Essen ok, aber Preis Leistung nicht entsprechend ... Jerusalem Teller - ca 13 Euro; humus, Bisserl geroszeter Zwiebel und Paprika, zählbare Kräuter und max. 1/3 von einem huhnerfilet und ein pitta Brötchen.... Sorry, aber das passt so nicht mehr... Außerdem relativ lange Wartezeit auf Essen und Zahlen... Obwohl Kellnerin freundlich und bemüht... Werde in Zukunft die köstlichen rezepte Dank neni kochbuch selber kochen.... Neni am naschmarkt hat sich für uns erübrigt ....

2 Beiträge 5
16.06.2017 10:23

Das Essen war ganz ausgezeichnet. Besonders top war das Service. Sehr nett, freundlich und unkompliziert. Es wurde laufend gefragt ob eh alles passt und ob wie noch Wünsche hätten. Wir hatten das Gefühl ständig gut betreut zu sein. Beim Gehen hat auch der Restaurantmanager sich verabschiedet und gefragt ob eh alles gepasst hätte. Das Preis/Leistungsverhältnis war auch in Ordnung. Auch der reservierte Tisch wie bestellt zur Verfügung.

2 Beiträge 6
25.08.2017 08:50

WIe immer ist ein Besuch bei Neni am Naschmarkt top! Frische Zutaten, nettes Personal, großzügige Portionen und vor allem leckeres Essen machen den Besuch immer wieder schön!

3 Beiträge 5
24.11.2016 09:34

Neni am Naschmarkt ist immer wieder ein tolles Erlebnis. Egal ob vegan oder omnis, hier findet sich jeder etwas. Reservieren lohnt sich, da auch immer unter der Woche das Lokal voll ist.