Vollpension

Wundervoll
5.5/6
482 Bewertungen
Vollpension Wien image 1
Vollpension Wien image 2
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste

Über Vollpension

Wo isst man immer noch am besten? Na klar, bei der Oma. Die Vollpension ist ein Generationen-Kaffeehaus im Herzen Wiens und hat es sich zur Aufgabe gemacht Alt und Jung durch Speis’ und Trank wieder näher zusammenzubringen. Denn was ist ein besserer Kommunikations-Katalysator als ein richtig gutes Stück Kuchen? Das Ganze abgemischt mit Oma-Kitsch und hin und wieder ein Stamperl Eierlikör vom Opa ergibt die Vollpension im 4. Bezirk Wiens. Auch Frühstück, kleine warme und kalte Snacks und selbstverständlich täglich von Oma frisch gebackene Kuchen und Torten warten auf euch hier in der Schleifmühlgasse.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet - Öffnet um 07:30
Monday
07:30 - 22:00
Tuesday
07:30 - 22:00
Wednesday
07:30 - 22:00
Thursday
07:30 - 22:00
Friday
07:30 - 22:00
Saturday
09:00 - 22:00
Sunday
09:00 - 20:00

Adresse

Vollpension
Schleifmühlgasse 16
1040 Wien

Highlights der Speisekarte

537C3FF2-68F9-4799-8831-F2987736E0CC

Frühstück

Opa pikant Frühstück

Ein Semmerl, eine Scheibe Schwarzbrot vom phänomenalen Joseph Bäcker aus Wien, Butter, Paprika-Tomatenbutter, Löffelkäse mit frischen Kräutern, Beinschinken und Bio Salami vom Mangalitzaschweinderl vom Thum, Bergkäse, frischer Kren, Essiggurkerl, Paradeiser und Gurkenscheiben, Weiches Ei vom glücklichen Freilandhendl aus NÖ
8,90 €

Xunde Tant´Frühstück

Zwei Scheiben Schwarzbrot vom phänomenalen Joseph Bäcker aus Wien, Löffelkäse mit frischen Kräutern, Karotten-Kokosaufstrich, Rote Rüben-Apfelkren Aufstrich, geröstete Sonnenblumenkerne, Gouda, Brie, Weintrauben, Ofen-Kräuter-Gemüse, Gurkenscheiben, weiches Ei vom glücklichen Freilandhendl aus NÖ
8,90 €

Opa Bruno´s heißes Brattlbrettlbrot

Heißer Schwarzbrottoast gefüllt mit knusprigem Kümmelbraten vom Schweinderl, Grammelschmalz und Kraut, dazu Preiselbeersenf, Joghurt-Mayo und Krautsalat
7,90 €
Sicher Dir Deinen Tisch rechtzeitig!

Mehr zu Vollpension, Wien

Wer gerne mal richtig seinem süßen Zahn freien Lauf lassen will, der ist in der Vollpension genau richtig. Das legendäre Kaffeehaus in der Schleifmühlgasse in Wiens 4. Bezirk serviert die besten Geheimrezepte von Oma. Die Vollpension ist ein Treffpunkt der Generationen, wo man sich stundenlang bei Kaffee und Kuchen austauschen kann. Vielleicht sind es die ganzen Süßspeisen oder einfach nur die Atmosphäre, aber die Vollpension kann süchtig machen.

Wer mal seine bessere Hälfte mal mit was anderem beeindrucken möchte, der sollte die Vollpension in Wiens 4. Bezirk aufsuchen. Ob alt oder jung, eins ist sicher, das charmante Cafe mit Omas Kreationen ist bei allen ein Hit. Wer von den leckeren Desserts nicht genug bekommt, kann sich auch das hauseigene Kochbuch kaufen und zu Hause gleich weiter machen. Auch zum Mittag lohnt es sich vorbeizukommen, allein wegen den Weißwürstel mit süßem Senf und Laugenbrezel. Und für wen das eher ein Frühstück ist, umso besser, denn das hervorragende Frühstück der Vollpension ist in Wien weit bekannt. Aber ganz klar, wer die authentischste Erfahrung möchte, sollte definitiv für Kaffee und Kuchen vorbeischauen.

482 Bewertungen für Vollpension

Wundervoll
5.5/6
482 Bewertungen
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Essen:Himmlisch
Wartezeit:Kurze wartezeit
Service & bedienung:Ausgezeichnet
Lautstärke:Angenehm
Atmosphäre:Ausgezeichnet
Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Angelika C.vor 7 Stunden · 1 Bewertung

Sehr zuvorkommende Kellner, Kuchen war super, Lüftung und Lautstärke verbesserungsfähig

Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Sandra S.vor einem Tag · 1 Bewertung

Haben für 4 Personen reserviert und mussten nicht lange auf die Speisen warten. Insgesamt sehr lecker und auf jeden Fall einen Besuch wert. :)

Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Ursula S.vor 5 Tagen · 1 Bewertung

Wir sind regelmäßige Besucher der Vollpension und schätzen die äußerst angenehme Atmosphäre und das excellente Frühstück,danke für die schönen Stunden! Weiter so! Liebe Grüße, Ursula