Restaurants
Wien
Wien
18. Bezirk
Herbeck - Neue Gastwirtschaft

Herbeck - Neue Gastwirtschaft

18. BezirkÖsterreichisch, Europäisch
Wundervoll
5.6/6
128 Bewertungen
Herbeck - Neue Gastwirtschaft Wien image 1
Herbeck - Neue Gastwirtschaft Wien image 2
Herbeck - Neue Gastwirtschaft Wien image 3
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste

Über Herbeck - Neue Gastwirtschaft

Ein traditionelles Wiener Gasthaus mit klassisch österreichisch-wienerischer Küche erwartet einen mit dem Herbeck im 18. Bezirk Wiens. Das Lokal in der Scheibenberggasse/Ecke Herbeckstraße bietet seinen Gästen eine umfangreiche Auswahl landestypischer Köstlichkeiten – vom Wiener Schnitzel vom Kalb über Wildschweingulasch bis hin zu Eiernockerln. Dabei setzt das Team – Wolfgang Nemeth, Barbara Bonka und Michael Kantor, die zusammen das Wirtshaus betreiben – vor allem auf regionale Produkte von Lieferanten, die sie persönlich kennen, um die köstlichen österreichischen Speisen zuzubereiten.

Öffnungszeiten

Heute geschlossen
Saturday
11:30 - 23:00
Sunday
Geschlossen
Monday
11:30 - 23:00
Tuesday
11:30 - 23:00
Wednesday
11:30 - 23:00
Thursday
11:30 - 23:00
Friday
11:30 - 23:00

Adresse

Herbeck - Neue Gastwirtschaft
Scheibenbergstraße 11
1180 Wien

Highlights der Speisekarte

B8C73D59-3E9A-4CA0-89CA-3B86A857D4FF

Vorspeisen

HERB-EGG

Kräuterei gebacken / Blattsalat
6,90 €

CARPACCIO von der ROTEN RÜBE

Räucherforelle / Kren-Crèmefraîche
9,80 €

BEEF TATAR

Toastbrot (groß 14,90€)
9,90 €
Sicher Dir Deinen Tisch rechtzeitig!

Mehr zu Herbeck - Neue Gastwirtschaft, Wien

Lange Jahre an Erfahrungen in der Gastronomie und eine große Leidenschaft für gutes Essen verbindet Wolfgang Nemeth, Barbara Bonka und Michael Kantor miteinander. Und nun betreiben die drei zusammen das Herbeck im 18. Bezirk Wiens. Das Restaurant in der Scheibenbergstrasse bietet seinen Gästen von Montag bis Samstag (bereits ab 11:30 Uhr) eine köstliche Auswahl verschiedener Klassiker der österreichischen Küche sowie einiger traditioneller Wiener Schmankerln und das in dem gemütlichen Ambiente eines urig-charmanten Wirtshauses.

Wir kennen unsere Lieferanten ist dabei das Motto im Restaurant Herbeck. Das bedeutet, dass alle Gerichte stets aus hochwertigen, regionalen und frischen Produkten zubereitet werden. Ganz gleich, ob man sich für etwas Traditionelles wie den gekochten Tafelspitz, die gebackene Leber vom Jungbullen oder doch lieber für etwas ohne Fleisch wie den Kürbis-Rucola-Salat (mit Birne und Walnüssen) entscheidet – alle Gerichte, die man im Herbeck im 18. Bezirk genießen kann, sind immer von erstklassiger Qualität und liefern besten Geschmack. Das hat auch die Tester vom Restaurantführer Falstaff überzeugt, und das Herbeck gleich mal mit einer Gabel und 81 Punkten ausgezeichnet.

128 Bewertungen für Herbeck - Neue Gastwirtschaft

Wundervoll
5.6/6
128 Bewertungen
Lautstärke:Sehr angenehm
Essen:Himmlisch
Atmosphäre:Ausgezeichnet
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Wartezeit:Sehr kurze wartezeit
Service & bedienung:Ausgezeichnet
"Ausgezeichnet"
6/6
Reinhard H.vor 18 Tagen · 27 Bewertungen

Klassische Wiener Küche mit etwas internationalem Einschlag. Caesar Salad frisch und geschmacklich gut, vielleicht etwas wenig Huhn. Klassisches Wiener Kalbsbutterschnitzel ausgezeichnet mit tollem Püree und Saftl. Jede Empfehlung wert, leider bei jeder Speisekarten-Neuauflage wieder etwas teurer, schon Innenstadt-Restaurantpreis!

"Ausgezeichnet"
6/6
Barbara P.vor 23 Tagen · 1 Bewertung

Sehr nettes Ambiente, kleine Speisekarte aber sehr gute Gerichte, nettes Personal , haben uns sehr wohl gefühlt. Werden bestimmt wieder einen Besuch abstatten. Toller Schanigarten

"Ausgezeichnet"
6/6
Brigitte K.vor einem Monat · 2 Bewertungen

Die Spätsommerkarte bietet wieder schöne Highlights. Die Kürbissuppe ist wunderbar würzig und hat eine tolle Konsistenz. Die jüdische Hühnerleber ist ein Klassiker. Die wird jedes Mal bestellt, alle essen mit.....diesmal war sie in der Konsistenz eher weich, haptisch daher nicht ganz so wie gewohnt, geschmacklich aber gut. Das Kalb mit der Krautroulade war hervorragend. Ebenso die Zwetschkenknödel. Die Beerengarnierung ist hier eigentlich gar nicht notwendig.... Die netten Kellnerinnen sind stets freundlich, es war wie immer ein Vergnügen hier zu essen.