Herbeck - Neue Gastwirtschaft

Wundervoll
5.6/6
108 Bewertungen

Über Herbeck - Neue Gastwirtschaft

Ein traditionelles Wiener Gasthaus mit klassisch österreichisch-wienerischer Küche erwartet einen mit dem Herbeck im 18. Bezirk Wiens. Das Lokal in der Scheibenberggasse/Ecke Herbeckstraße bietet seinen Gästen eine umfangreiche Auswahl landestypischer Köstlichkeiten – vom Wiener Schnitzel vom Kalb über Wildschweingulasch bis hin zu Eiernockerln. Dabei setzt das Team – Wolfgang Nemeth, Barbara Bonka und Michael Kantor, die zusammen das Wirtshaus betreiben – vor allem auf regionale Produkte von Lieferanten, die sie persönlich kennen, um die köstlichen österreichischen Speisen zuzubereiten.

Öffnungszeiten

Jetzt geöffnet - Schließt um 23:00
Freitag
11:30 - 23:00
Samstag
11:30 - 23:00
Sonntag
Geschlossen
Montag
11:30 - 23:00
Dienstag
11:30 - 23:00
Mittwoch
11:30 - 23:00
Donnerstag
11:30 - 23:00

Adresse

Herbeck - Neue Gastwirtschaft
Scheibenbergstraße 11
1180 Wien

Highlights der Speisekarte

B8C73D59-3E9A-4CA0-89CA-3B86A857D4FF

Vorspeisen

HERB-EGG

Kräuterei gebacken / Blattsalat
6,90 €

CARPACCIO von der ROTEN RÜBE

Räucherforelle / Kren-Crèmefraîche
9,80 €

BEEF TATAR

Toastbrot (groß 14,90€)
9,90 €

Mehr zu Herbeck - Neue Gastwirtschaft, Wien

Lange Jahre an Erfahrungen in der Gastronomie und eine große Leidenschaft für gutes Essen verbindet Wolfgang Nemeth, Barbara Bonka und Michael Kantor miteinander. Und nun betreiben die drei zusammen das Herbeck im 18. Bezirk Wiens. Das Restaurant in der Scheibenbergstrasse bietet seinen Gästen von Montag bis Samstag (bereits ab 11:30 Uhr) eine köstliche Auswahl verschiedener Klassiker der österreichischen Küche sowie einiger traditioneller Wiener Schmankerln und das in dem gemütlichen Ambiente eines urig-charmanten Wirtshauses.

Wir kennen unsere Lieferanten ist dabei das Motto im Restaurant Herbeck. Das bedeutet, dass alle Gerichte stets aus hochwertigen, regionalen und frischen Produkten zubereitet werden. Ganz gleich, ob man sich für etwas Traditionelles wie den gekochten Tafelspitz, die gebackene Leber vom Jungbullen oder doch lieber für etwas ohne Fleisch wie den Kürbis-Rucola-Salat (mit Birne und Walnüssen) entscheidet – alle Gerichte, die man im Herbeck im 18. Bezirk genießen kann, sind immer von erstklassiger Qualität und liefern besten Geschmack. Das hat auch die Tester vom Restaurantführer Falstaff überzeugt, und das Herbeck gleich mal mit einer Gabel und 81 Punkten ausgezeichnet.

108 Bewertungen für Herbeck - Neue Gastwirtschaft

Wundervoll
5.6/6
108 Bewertungen
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Service & bedienung:Ausgezeichnet
Wartezeit:Sehr kurze wartezeit
Essen:Himmlisch
Atmosphäre:Ausgezeichnet
Lautstärke:Angenehm
Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Reinhard H.vor 6 Tagen · 26 Bewertungen

Toller alter Gastgarten, freundliches , aufmerksames Personal, gute traditionelle Küche , aber mit Pfiff. Eines der wenigen gutbürgerlichen Gaststätten im 18 / 19. Bezirk. Bestellen Sie von der Saisonkarte. War noch nie eine Enttäuschung. Mahlzeit

Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Reinhard H.vor 10 Tagen · 26 Bewertungen

Ein toller Tipp um im Sommer im schattigen Gastgarten Schwammerl zu essen. Gebackene Steinpilze genauso wie Eierschwammerl mit Saft und Knödel sind frisch um schmecken vorzüglich.

"Ausgezeichnet"
6/6
Friedrich e.vor einem Monat · 1 Bewertung

Sehr gute Qualität des Sommermenüs bei reichlicher Menge. Sehr nette Bedienung ,nettes Ambiente, gute Lage mit Straßenbahn vor der Türe. Jederzeit wieder und weiter empfehlenswert.