Maschu Maschu

Ausgezeichnet
5.3/6
6 Bewertungen
Maschu Maschu Wien image 1
Maschu Maschu Wien image 2
Maschu Maschu Wien image 3
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste

Über Maschu Maschu

Auf der Suche nach den besten Falafel Wiens? Dann solltest du unbedingt das Maschu Maschu im 1. Bezirk kennen. Das Lokal, das du am Rabensteig, gleich neben der U-Bahnstation Schwedenplatz, findest, begeistert mit orientalischen Köstlichkeiten vom Feinsten. Genauer gesagt dreht sich hier seit 1993 alles um Falafel. Die leckeren Bällchen aus Kichererbsenteig bekommst du wahlweise im Pita Brot, auf dem Teller oder in der Tortilla. Für Fans aromatisch-exotischer Speisen ist ein Besuch im Maschu Maschu daher Pflicht!

Öffnungszeiten

Heute geöffnet - Öffnet um 10:30
Monday
10:30 - 00:00
Tuesday
10:30 - 00:00
Wednesday
10:30 - 00:00
Thursday
10:30 - 00:00
Friday
10:30 - 00:00
Saturday
10:30 - 00:00
Sunday
10:30 - 00:00

Adresse

Maschu Maschu
Rabensteig 8
1010 Wien

6 Bewertungen für Maschu Maschu

Ausgezeichnet
5.3/6
6 Bewertungen
Essen:Köstlich
Wartezeit:Sehr kurze wartezeit
Atmosphäre:Sehr angenehm
Service & bedienung:Freundlich
Lautstärke:Sehr angenehm
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Marcela H.vor 11 Tagen · 1 Bewertung

Sehr gutes Essen, gutes Bier, guter Kaffee, schnelle Bedienung! gerne wieder!

"Ausgezeichnet"
6/6
Margarete S.vor 2 Monaten · 14 Bewertungen

Sehr sehr lecker! Kann die Tortilla mit Falafel nur wärmstens empfehlen! Personal sehr nett

"Ausgezeichnet"
6/6
Christoph B.vor 4 Monaten · 16 Bewertungen

Sehr gute Falafel (die besten in Wien meiner Meinung nach), nettes Service und relativ schnell das Essen bekommen. Viel Auswahl zwischen den verschiedensten Speisen. Super!

Mehr zu Maschu Maschu, Wien

Eine von insgesamt drei Filialen des Maschu Maschu findest du direkt im Herzen von Wien im 1. Bezirk. Die Idee hinter dem Restaurant: gesundes Fast Food zu servieren. Seit 1993 steht das Lokal am Rabensteig deshalb für frische, orientalische Küche mit dem gewissen Etwas. Ein Blick auf die kleine, aber feine Speisekarte verrät: Hier wird die Liebe zu Falafel zelebriert. Der einstige Street-Food-Klassiker ist im Wiener Maschu Maschu ganz klar der Star des Restaurants. Serviert werden die (veganen) Bällchen aus Kichererbsenteig unter anderem im Pitabrot, das natürlich täglich frisch vor Ort gebacken wird.

Zu den Highlights im Maschu Maschu gehören aber auch die Falafel-Varianten auf dem Teller (serviert mit Hummus, Techina, Rotkraut, Karotten-Krautsalat und Melanzanisalat) oder im Tortilla. Aber auch eine Variante mit frisch vom Spieß geschnittenen Hühnchenfleisch kannst du hier im 1. Bezirk von Wien bestellen. Noch besser wird es, wenn du dich für einen Mix aus Falafel und Hühnchen entscheidest. Abgerundet wird die Auswahl außerdem von zahlreichen Getränken, die von Limonaden und Säften über Wein und Bier bis hin zu Longdrinks reicht.