Momoya

1. BezirkAsiatisch
Ausgezeichnet
5.1/6
22 Bewertungen
Momoya Wien image 1
Momoya Wien image 2
Momoya Wien image 3
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste

Über Momoya

Das Momoya in der Börsegasse in Wien verbindet die beiden lobenswertesten Tugenden jeder erfolgreichen Gastronomie: einerseits hochwertige, marktfrische Speisen; andererseits ein Preis-Leistungsverhältnis, das jedes Budget willkommen heißt. Vorwiegend japanische aber auch koreanische und thailändische Gerichte werden vom professionellen Küchenteam gezaubert und gewähren einen Blick in die asiatische Kultur. Besonders empfehlenswert: Original japanische Teppanyaki, die man unter der Woche ab 17:30 Uhr und wochenends ganztägig genießen kann – ab 2 Personen und bitte unter „Besondere Wünsche“ eintragen. Quandoo wünscht einen angenehmen Aufenthalt im Momoya.

Öffnungszeiten

Jetzt geöffnet - Schließt um 15:00
Thursday
11:30 - 15:00
17:30 - 22:30
Friday
11:30 - 15:00
17:30 - 22:30
Saturday
12:00 - 22:30
Sunday
12:00 - 22:30
Monday
11:30 - 15:00
17:30 - 22:30
Tuesday
11:30 - 15:00
17:30 - 22:30
Wednesday
11:30 - 15:00
17:30 - 22:30

Adresse

Momoya
Börsegasse 3
1010 Wien

Highlights der Speisekarte

1C7EBA56-AA6F-4A1D-8ECB-DACE554D828B

Vorspeisen

Wakame Salat

Seetang-Salat
4,80 €

Tom Yam Gung Suppe

Thailändische, sauer-scharfe Suppe mit Garnelen; verfeinert mit Kokosmilch
5,50 €

Satay Chicken Spieße

Hühnerspieße mit Erdnusssauce und Gurken (2 Spieße)
5,80 €
Sicher Dir Deinen Tisch rechtzeitig!

Mehr zu Momoya, Wien

Im Momoya können Sie entspannen, genießen, Energie tanken – und das zum kleinen Preis. In der Börsegasse in Wien, unweit der Donau, liegt dieses neue und frische Restaurant. Die asiatische Küche setzt sich hier aus japanischen, koreanischen sowie thailändischen Spezialitäten zusammen und wird vom professionellen Team mit viel Erfahrung und Leidenschaft verführerisch angerichtet. Die Sushi- und Maki-Gerichte sind erstklassig, die japanischen Teppanyaki Gerichte werden vor den Augen der Kunden direkt am Tisch kunstfertig zubereitet – so man sie denn vorab unter „Besondere Wünsche“ bestellt (ab 2 Personen, wochentags ab 17:30 Uhr, wochenends ganztägig). Kleine Japanischstunde am Rande: Teppan bedeutet Stahlplatte und yaki gegrillt – zusammen ergibt das ein Speiseerlebnis, das Sie sicher nicht vergessen werden. Empfehlenswert ist außerdem das Satay Chicken, gegrillte Hühnerfilets mit Erdnusssauce sowie das gegrillte Heilbuttsteak mit Gemüse der Saison.

Das wechselnde Tagesmenü ist im Momoya ebenfalls Tag für Tag eine Offenbarung, und die ausgefeilte Getränke- und Weinkarte lässt keine Wünsche offen. Die moderne Inneneinrichtung versprüht einen lockeren und eleganten Charme, mit einer klaren und unbeschwert asiatischen Note. Verweilen lässt sich hier in allerbester Bequemlichkeit, während das freundliche Service-Personal für das Wohl sorgt. Wer es eilig hat kann das Essen auch mitnehmen, Kinder sind stets willkommen, ebenso wie größere Gruppen, die stets einen Platz finden. Im Sommer bietet sich der Außenbereich hervorragend zum Krafttanken an. Das Momoya auf der Börsegasse: eine große Bereicherung der Wiener Lokallandschaft.

22 Bewertungen für Momoya

Ausgezeichnet
5.1/6
22 Bewertungen
Atmosphäre:Sehr angenehm
Lautstärke:Angenehm
Wartezeit:Kurze wartezeit
Essen:Himmlisch
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Service & bedienung:Ausgezeichnet
"Ausgezeichnet"
6/6
Mircea M.vor 7 Monaten · 1 Bewertung

Herzlichkeit und Höflichkeit der Servicekraft Reaktionszeit und Ansprechbarkeit/ Präsenz Beratung bei der Auswahl von Speisen Produkt-Kenntnisse der Servicekraft Atmosphäre Alles großartig Komme wieder Qualität der Speisen

"Ausgezeichnet"
6/6
Nina U.vor einem Jahr · 7 Bewertungen

Die Kellner und Kellnerinnen sind nicht die freundlichsten, aber immer sehr bemüht. leider mussten wir dieses Mal sehr lang auf unser Mittagsmenü warten, aber das Sushi ist einfach top!!

"Ausgezeichnet"
6/6
Reinhold H.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Wir war jetzt das Dritte mal im Momoya. Und ch muss sagen es war wieder einfach alles perfekt. Von der Vorspeise bis zum Hauptgang alles perfekt!