Quandoo
(DE) Deutsch
4.7 /6 Ausgezeichnet 53 Bewertungen

Hungry Guy

1. Bezirk Nahöstlich €€€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

Hungry Guy

Hungrig in Wien? Dann empfehlen wir einen Besuch im Hungry Guy im 1. Bezirk. Das Restaurant auf dem Rabensteig begeistert nämlich mit bestem Streetfood aus aller Welt. Auf der Karte des Lokals, mit dem sich Inhaber Eyal Guy einen langen Traum erfüllt hat, steht ein bunter Mix aus mediterranen Spezialitäten wie etwa ofenfrisches Pita mit verschiedenen Füllungen (etwa Mandeln, Weintrauben und Rucola oder Shrimps mit Oliven und Cherrytomaten) oder gegrilltes Huhn mit mediterranen Beilagen. Und wer könnte diese bunt-gemixte internationale Küche besser repräsentieren als das multikulturelle Team des Lokals? Die Köche aus Israel, Syrien, der Schweiz, dem Irak, Italien und Jordanien zeigen auf beeindruckende Weise und getreu dem Motto Open Kitchen – Open Mind wie die internationale Cuisine funktioniert. So entstehen die leckeren Gerichte aus den besten Zutaten und stets frisch in der offenen Küche direkt vor den Augen der Gäste. Dieses kulinarische Erlebnis sollte man nicht verpassen!

Öffnungszeiten

  • Montag 11:30 - 23:00
  • Dienstag 11:30 - 23:00
  • Mittwoch 11:30 - 23:00
  • Donnerstag 11:30 - 23:00
  • Freitag 11:30 - 23:00
  • Samstag 11:30 - 23:00
  • Sonntag 11:30 - 23:00
Hungry Guy, Rabensteig 1, 1010 Wien

Weitere Informationen

n.a.

53 Bewertungen

4.7 /6 Ausgezeichnet 53 Bewertungen
Atmosphäre: sehr angenehm
Wartezeit: kurz
Service & Bedienung: freundlich
Essen: köstlich
Preis-Leistungs-Verhältnis: bezahlbar
Lautstärke: durchschnittlich
16 6
18 5
9 4
7 3
2 2
1 1
4 Beiträge 6
11.04.2017 08:08

Wer Selbstbedienung mag, ist im Hungry Guy sehr gut aufgehoben. Das essen ist sehr lecker und die Leute die dort arbeiten sind sehr freundlich und man merkt, sie haben Spaß an ihrer Arbeit. Das Lokal ist wirklich zu empfehlen .

1 Beitrag 6
16.03.2017 14:18

Lokal sehr freundmlich, Essen super und anders die ganze Welt in einem Lokal. Hat meinen Freunden und mir sehr gut geschmeckt werde ich weiter empfehlen

1 Beitrag 6
23.02.2017 09:28

Super Essen, lockere Atmosphäre, Location ist zentral gelegen in der Innenstadt, freundliches dynamisches Personal, ganz in der nähe eines Kinos und daher super für nach der Vorstellung.

2 Beiträge 6
30.01.2017 11:06

Sehr netter Service und wirklich super leckeres Essen. Ein kleines Minus: Es gibt Tische im Lokal, an denen's kräftig reinzieht. Wir wurden aber problemlos umgesetzt. Plus: 4 € noch was für ein Mini-Glaserl "Malawi" waren ein bisserl viel für meinen Geschmack. Nichtsdestotrotz hat er super geschmeckt.

1 Beitrag 4
30.10.2016 08:02

Was Hungry Guy von außen verspricht, hält es - zumindest hinsichtlich der Atmosphäre. Offen, kommunikativ, jung, dynamisch. Die Essenauswahl ist für Fans der orientalischen Küche perfekt, für Vegetarier gibt es allerdings kaum Spielraum. Die Kulinarik selbst ist deftig aber lecker, die Pitas sensationell. Der Preis ist generell für dem Konzept Street Food bzw. Selbstbedienung aber nicht angemessen und entspricht im Konkreten auch dem Gebotenen nicht. Der Service lässt mehr als zu wünschen übrig und wirkt eher verpeilt als engagiert.

1 Beitrag 3
08.05.2016 13:21

Als "älteres Semester" war ich etwas befremdet, dass ich mein Essen ohne Teller und Besteck bekam (Erklärung: "Fingerfood") - die Soße rann ständig aus der Pita auf meine Hand, ich musste sie dauernd abwischen und schließlich auf der Toilette meine Hände waschen; sorry, ich bevorzuge doch eine kultiviertere Art zu essen! Weiters wurde mir mitgeteilt, dass man die Speise, die ich ursprünglich essen wollte, nicht habe - und später hat sich dann herausgestellt, dass es sie doch gab, aber erst aufgewärmt werden musste - warum wurde mir das nicht gleich gesagt? Ich hätte Zeit gehabt zu warten! Seltsamer Service! - Aber: das Essen selber war sehr gut, bloss das Drumherum ist verbesserungswürdig!

1 Beitrag 4
14.02.2017 10:31

het is er anders dan anders. Men krijgt een menukaart, maar moet bij de kassa bestellen en betalen voordat het eten daadwerkelijk gebracht wordt. De service is traag. Niet langzaam, maar echt traag. De wijn was goed, maar helaas waren de glazen niet schoon. Over het eten kan je kort zijn. het is lekker. Niet overdreven goed, maar gewoon lekker. Hoewel de Shakshuka niet in de buurt komt van het originele Israelische gerecht. Best streetfood in Wenen? zeker niet.

1 Beitrag 6
18.04.2016 08:46

Unkonventionelles, trendiges, stylishes Ambiente hervorragendes Essen ausgesprochen freundliche, bemühte und kompetende Bedienung Bemerkenswert: meine Nachfrage nach Dessert endete mit einer (kostenlosen) Kostprobe: ein köstlicher Fruchtsalat Kaffee: ein (hervorrragender) Espresso um € 1,50 bildeten den erfreulichen Abschluss ........also Speisen, Ambiente und Service großartig! Ein Lokal, das ich definitiv gerne bald wieder besuchen möchte!

1 Beitrag 5
05.02.2017 12:20

Das Lokal ist ganz nett aber nichts für einen gemütlichen Abend, an dem man nach dem Essen noch ein-zwei Stunden gemütlich sitzen und was trinken kann. Es ist Selbstbedienung und das bringt eine Fastfood-Atmosphäre in den Laden (also essen, austrinken und gehen). Die Speisekarte bietet eine sehr gute Auswahl an orientalischen Speisen. Sehr freundliches Personal, das Essen schmeckt sehr gut! Jederzeit wieder!

4 Beiträge 5
20.01.2017 09:11

Herrliches Streetfood. Die Speisen sind köstlich und die Bedienung freundlich und unkompliziert. Einziger Nachteil: im Winter ist es im Lokal leider etwas kühl (warm anziehen!) und wenn man um die Ecke sitzt, hört man leider nicht ob man aufgerufen wird - ist aber grundsätzlich kein Problem, wenn jemand so nett ist und dir dann das Essen zum Tisch bringt. Komme sicher wieder!

2 Beiträge 5
21.04.2017 08:38

Das Essen war extrem lecker! Hatten die Shawarma Platte, Pommes & Fajschan (oder so Ähnlich)- das persische Gericht. Einzige Mankos, günstig ist es nicht grad und es war schon seehr kalt, dass man sich die Jacken anziehen musst :/ leider, denn so war es etwas unangenehm länger zu sitzen.

6 Beiträge 6
19.03.2016 10:25

Essen sehr gut und mal was anderes. Sehr freundliches Personal mit lustigen Umgangsformen. Auch der Chef ist sehr bemüht und betreut die Gäste persönlich. Interessante schmackhafte Zubereitung, Teilweise unbekannte Gerichte, die herrlich schmecken und Super Pitabrot.

3 Beiträge 3
27.12.2016 08:56

Für den Preis hätte ich einiges Mehr erwartet. Selbstbedienung ist OK, doch vom Qualität und vom Besteck soll mehr sein, wenn man genug für das Essen bezahlt. Trotz einer Reservierung gerade Glück gehabt, weil einer der Tische frei geworden ist. Scheint für mich eher als "Wanna-be cool"-Local, doch weder die Lockerheit, noch dieses Street Food Konzept wird von dem Lokal erreicht. Einmal zum ausprobieren interessant, sonst - Preis-Leistungsverhältnis stimmt nicht.

2 Beiträge 5
03.06.2016 05:22

Die besten Pitas in der Stadt und eine nette Athmosphäre! es wäre toll wenn auch ein paar Dips angeboten werden als Vorspeisenportionen zb Hummus & Avocadoaufstrich so dass man noch ein visschen naschen kann wenn man möchte oder eine kleine Vorspeise hat

1 Beitrag 6
25.04.2016 09:13

Sehr kreative Speisen, geschmackvoll und gut! Sehr gutes Bier. Lustige Stimmung im Lokal sehr lockere Atmosphäre. Wir werden sicher wiederkommen und weiterempfehlen. Etwas Neues in Wien und erinnert mich an Lokale in New York.

2 Beiträge 3
19.02.2016 23:10

Wir haben für 20:30 einen Tisch für 4 Personen reserviert und freuten uns auf das Pita mit Huhn. Leider war es aus. Daraufhin bestellten wir Pita mit Chili con Carne was uns aber nicht "vom Hocker riss". Das Chili war eher eine dicke Masse und von der, soviel in dem Pitabrot drinnen war, dass wir einen Teil davon herausnahmen. Das Beste war eigentlich der Honey-Wodka zum Abschluss.

1 Beitrag 5
19.02.2016 08:21

Nettes neues Lokal in guter Lage samt jungem nettem internationalen Personal. Selbstbedienung stört (mich) nicht Preise für Essen also fingerfood etwas zu hoch für meinen Geschmack - da bekomm ich schon was mit Besteck und Teller Pita ausgezeichnet

3 Beiträge 5
11.04.2017 19:58

Gut, israelisch, kleine Karte, einfach, günstig, schnell, Bedienung freundlich. Das Lokal ist für unkompliziertes, schnelles und günstiges Essen und lockeres Publikum bestens geeignet - wer Romantik und Gemütlichkeit oder gehobenes Niveau sucht, ist hier eher falsch.

2 Beiträge 4
24.05.2016 07:03

Essen war sehr gut. Selbstbedienung (man bestellt an der Kassa und holt sich das Essen dann auch selbst). Wir hatten Eindruck dass Blattspinat gefehlt hat in der Pita - es wurde uns eine gratis Pita angeboten bzw. haben wir dann gratis eine kleine Nachspeise erhalten.

2 Beiträge 6
09.05.2016 13:48

Ich hätte mir gewünscht das irgendwo angeschrieben steht wie das system funktioniert (bestellen an der kassa, abholen etc.) Aber die mitarbeiter waren sehr freundlich und haben bei bedarf erklärt!

2 Beiträge 6
10.01.2017 16:18

Das Lokal ist einfach, aber gemütlich eingerichtet. Die Selbstbedienung ist nicht unangenehm. Es ist auch nett, mit dem Vornamen aufgerufen zu werden. Das Angebot der Speisen ist originell.

1 Beitrag 6
02.03.2016 18:33

Sehr freundliche Bedienung; hervorragendes Essen zu einem fairen Preis; gemütlich und originell, obwohl es ein Fingerfood Restaurant ist; Die Art zu bestellen ist gewöhnungsbedürftig, aber nicht zu kompliziert

1 Beitrag 6
30.10.2016 09:26

Das Essen war sehr lecker. Die Atmosphäre war ebenfalls sehr gut! Die Bedienung sehr freundlich. Die Reservierung über Quandoo wurde jedoch NICHT an das Restaurant weitergeleitet!! Etwas ärgerlich.

1 Beitrag 4
14.07.2016 08:09

+ lokal gemütlich - tische zu klein, + interessante Grichte - leider nur kleine Auswahl und vieles schon aus um 17:00, +nettes Personal -Tische wurden zwischendurch nicht abgeräumt, +Intressantes Konzept -allerdings für Mensa-Scharme, Selbstbedinung und keine Teller viel zu teuer....

4 Beiträge 4
25.11.2016 09:30

Sehr gutes Essen; wäre gut wenn es auch eine Nachspeise geben würde - eventuell eine süße Pita?! Im Winter wäre beim Eingang vielleicht ein Vorhang gut, es zieht sehr! Alles in Allem aber gutes Essen - ich komme wieder!

3 Beiträge 6
15.04.2016 18:03

DasTeam war sehr nett, die Atmosphäre sehr entspannt. Das Essen war sehr gut, vielleicht ein bisschen zu wenig gewürzt (aber das ist bekanntlich Geschmackssache). Gute Hintergrundmusik

1 Beitrag 5
25.01.2017 07:09

Das Essen ist ausgezeichnet, unglaublich schmackhaft und die Pita sucht ihresgleichen (in Wien). Man muss sich jedoch bewusst sein, dass Selbstbedienung herrscht. Das Lokal lädt nicht unbedingt zum längeren Verweilen ein.

1 Beitrag 6
24.12.2016 10:47

Empfehlenswert.....Allein schon wegen den interessanten Sachen in der Speisekarte. Allen hat es sehr gut geschmeckt und die Preise sind fair. Wir gehen bald wieder hin.

2 Beiträge 6
10.03.2016 07:53

Super lecker und tolle Stimmung -für Chili out und After work ideal! Freundliches Personal und spannende Gerichte. Man fühlt sich wohl und es schmeckt toll.

1 Beitrag 6
06.11.2016 01:22

Super freundliches und hilfsbereite mitarbeiter! Tolles essen - vor allem schawarma ist sehr zu empfehlen. Lässige Atmosphäre und ein zeitgemäßes cooles Konzept. Komme gerne wieder

1 Beitrag 4
09.06.2016 07:43

Sehr nette und freundliche Bedienung, Essen sehr gut. Preis-Leistungs-Verhältnis nicht ganz so toll, Portionen für die Preise etwas klein, unsere Männer waren nach ihrer Portion noch hungrig. Von Qualität und Freundlichkeit auf jeden Fall weiter zu empfehlen.

1 Beitrag 5
05.04.2016 09:27

Sehr gutes Essen, freundliche Bedienung, originelle Küche, lediglich größere antialkoholische Getränkeauswahl wäre wünschenswert. Ansonsten klein aber fein: ein netter Geheimtipp in einer etwas versteckten Seitengasse der Wiener Innenstadt!

2 Beiträge 5
27.09.2016 12:53

Wir waren verwundert, da der Kellner nichts von einer Reservierung wusste, es war aber um 17:30 noch genug frei. Das Essen ist sehr gut und der Gesamteindruck auch

1 Beitrag 5
08.04.2016 07:35

Tolle Lage, gemütliches und modernes Ambiente, die gefüllte Pita (ich hatte Chili con carne) war sehr lecker. Ich persönlich bevorzuge in einem Lokal aber Bedienung anstatt Selbstbedienung.

1 Beitrag 5
13.04.2016 07:41

cooles lokal mit mittelmeerfeeling, freundliches Personal und gutes essen von chaos keine spur, geht auch sehr schnell, gutes vegetarisches Angebot, vernünftige preisgestaltung sehr empfehlenswert, gewinn für wien

1 Beitrag 5
04.08.2016 07:27

Bestellvorgang vor Ort sollte optimiert werden, da es schnell zu Wartezeiten an der Kasse kommt und man oft die von der Küche ausgerufenen Namen nicht hört

2 Beiträge 5
25.02.2016 08:44

Due Pita sind ganz frisch, schecken sehr gut und werden im Lokal gebacken. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist super. Pits kostet ca. 7,60 und Aperol 3,30. Freundliche Bedienung.

1 Beitrag 2
20.04.2016 08:07

Das Restaurant sah sehr ansprechend und modern aus. Das Klientel eher jung. Leider war ich vom Servicepersonal enttäuscht da diese bei der Bestellung überhaupt nicht zugehört haben, die Hälfte wurde falsch ausgegeben oder gar vergessen. Das Essen war geschmacklich zwar gut, aber hat mich jetzt nicht umgeschmissen. Preislich empfinde ich es, für 2 "Sandwiches" und 2 Getränke (€ 32) mit Selbstbedienung für sehr teuer!

2 Beiträge 5
13.03.2017 17:34

Die Stimmung war gut, die Kellern auch so. Essen war super aber nicht so große Portionen. Eine Gericht kostet ungefähr 8-15 EUR. Aber ganz toll!

2 Beiträge 5
08.04.2017 19:41

Lokal in toller Lage. Sehr frischer und lässiger Look des Lokals und des Speisenangebots - wirklich mal was anderes! Preis und Leistung sind ok. Empfehlenswert!!

1 Beitrag 5
24.04.2017 12:04

Die Shawarma-Platte war ein absolutes Hightlight, die Pita im Vergleich leider nicht so würzige. Tolle Einrichtung und Atmosphäre, ist auch jeden Fall einen Besuch wert.

1 Beitrag 5
18.01.2017 09:45

Urige Atmosphäre, gutes Essen, sicher wieder gerne, Preis/Leistung ok, praktisch für schnellen Imbiss, längeres Verweilen aufgrund nicht zu bequemer Sitzgelegenheit nicht zu empfehlen, nettes Personal

1 Beitrag 4
22.02.2017 23:23

Einfaches Streetfood-Lokal, Ambiente mäßig, Essen gut. Für einen guten Snak zwischendurch ok, aber zum länger sitzenbleiben nicht gemütlich genug und zu laut. Preis-Leistungsverhältnis grenzwertig. Getränke werden serviert, Essen ist self-Service.

3 Beiträge 3
28.02.2016 09:16

Trotz Reservierung Tisch direkt beim Eingang wo ständig die Tür auf ging. Die Pitas selbst waren sehr gut aber leider die Fülle (Fish 'n' Chips, Chili) nicht so wie wir uns von den Bildern auf der Webseite vorgestellt hatten.

1 Beitrag 5
21.10.2016 09:52

Zentrales Streetfood-Lokal mit live-DJ und freundlichem Personal. Top! Selbstbedienung bei den Getränken ist bissl nervig, das leckere Essen ist eine Spur zu teuer.

1 Beitrag 4
15.04.2016 08:42

Super leckere Küche, überaus freundliche und positiv gestimmte Mannschaft! Nur die Tische etwas zu eng, Ambiente etwas "kühl", Sitzkomfort könnte besser sein. Unterm Strich: Zu empfehlen!

1 Beitrag 3
16.03.2016 07:04

Atmosphäre weniger gemütlich als auf der Website dargestellt. Schlechter Abzug - durch offene Küche stinkt das Gewand nach Lokalbesuch. Bedienung sehr freundlich. Essen ist gut, allerdings verhältnismäßig teuer für Selbstbedienung .

1 Beitrag 1
01.08.2016 21:19

Begrüßung und Verabschiedung durch das Personal (ca 4-5 Leute) in 1 m Entfernung gleich null. Keine Kundenbindung. Im Gegenteil wurden "Kumpels" des Personal lauthals begrüßt, hier was extra, da was extra anstatt uns zu erklären wie das Bestellprinzip abläuft! Nämlich alles Selbstbedienung! Teilweise mussten sich nachfolgende Gäste sogar die Speißekarte selbst holen, da das Personal mit den Kumpels beschäftigt war. Auch den nachfolgenden Gästen wurde nichts erklärt, weshalb mehrere Gäste das Restaurant verließen, da sie wohl dachten sie müssten noch ewig auf die Bedienung warten!

3 Beiträge 3
17.02.2016 07:45

Das Essen ist lecker, die Angestellten sehr freundlich, Lokal ist trendig, lädt aber nicht zum längeren Verweilen ein - eher ungemütlich, Eher für den schnellen Hunger, to-go, Selbstbedienung

1 Beitrag 3
22.01.2017 10:42

Etwas zu teuer für die Portionen. Geschmack auch leider nicht außergewöhnlich. Atmosphäre im Lokal leider zu kalt, zu laut und lädt nicht zum Verweilen ein.