Quandoo
(DE) Deutsch

Maraschino

3. Bezirk International €€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

Maraschino

Das Maraschino ist ein gemütliches Café im 3. Bezirk in Wien: In Erdberg in der Markhofgasse lässt es sich günstig und lecker speisen. Auf der täglich wechselnden Karte stehen leichte, mediterran angehauchte Mittags-Menüs mit Suppe vorweg und Süßem zum Abschluss sowie ein 3-gängiges After-Work-Menü. Auch zur Frühstück- und Kuchenzeit sowie mit Burger- oder Tapas-Hunger ist man hier richtig. Dazu gibt es hausgemachte Limonaden, Smoothies, Kaffeespezialitäten, Shakes, Cocktails und kühle Getränke.

Öffnungszeiten

  • Montag 07:00 - 01:00
  • Dienstag 07:00 - 01:00
  • Mittwoch 07:00 - 01:00
  • Donnerstag 07:00 - 01:00
  • Freitag 07:00 - 01:00
  • Samstag 08:30 - 01:00
  • Sonntag 08:30 - 00:00
Maraschino, Markhofgasse 11, 1030 Wien

Weitere Informationen

Der Morgen im Maraschino in der Markhofgasse beginnt mit einem kräftigen Frühstück: An den kleinen Tischen werden beispielsweise ein süßes Wiener Frühstück, Veggie-Frühstück mit hausgemachtem Hummus, Ham & Egs und Omelette serviert – dazu gibt es heiße Kaffee- und Chai-Specials. Zum Mittag gibt es entweder ein schnelles Steak-Sandwich, eine Garnelen-Pfanne aus dem Wok, Beef Tartar vom Angus Rind, Debreziner Würstel mit frisch geriebenem Kren oder ein leichtes 3-Gänge-Menü von der Tageskarte: Hier warten nach der Suppe mit Aufstrichbrot Lasagne, Hendlbrust oder Tagliatelle in Trüffelcreme auf Genießer. Danach gibt es ein verführerisches Dessert – für den süßen Zahn.

Am Nachmittag werden Naschkatzen im Maraschino im 3. Bezirk glücklich gemacht: Ganz nach Wunsch mit Topfen- oder Apfelstrudel, Obstkuchen der Saison oder mit hausgemachter Schokotarte und Nougat-Knödeln. Und am Abend locken Holzofen-Fladen mit frischem Rosmarin oder Prosciutto, Cheeseburger XL und Cocktails Hungrige genauso in die Wiener Markhofgasse wie durstige Nachtschwärmer. Besondere Empfehlung für Freunde non-alkoholischer Genüsse: die hausgemachte Maraschino Ginger-Mint-Limo mit frischer Minze, Agavensirup und der leichten Schärfe frisch geschnittenen Ingwers. An heißen Tagen empfehlen sich außerdem eiskalt gemixte Smoothies und erfrischend Lassis aus Joghurt und Früchten.

Empfehlungen des Küchenchefs