Restaurants
Wien
Wien
22. Bezirk
Strandcafe
Strandcafe Bewertungen

Bewertungen für Strandcafe

22. BezirkÖsterreichisch, Europäisch
Ausgezeichnet
4.7/6
822 Bewertungen
Strandcafe Wien image 1
Strandcafe Wien image 2
Strandcafe Wien image 3
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste

822 Bewertungen für Strandcafe

Sieh dir hier Bewertungen zu Strandcafe an! Alle Bewertungen werden von Quandoo-Nutzern verfasst, die auch wirklich bei Strandcafe gegessen haben. Wir möchten so transparent wie möglich sein, indem wir dir die Stimmen von echten Restaurantgästen zeigen.

Ausgezeichnet
4.7/6
822 Bewertungen
Lautstärke:Angenehm
Preis-leistungs-verhältnis:Ok
Atmosphäre:Sehr angenehm
Service & bedienung:Freundlich
Wartezeit:Kurze wartezeit
Essen:Köstlich
Sortieren nach:Am relevantesten
  • Am relevantesten
  • Am besten bewertet
  • Neueste zuerst
"Ausgezeichnet"
6/6
Tamara L.vor 2 Monaten · 5 Bewertungen

Ein wirklich sehr nettes Lokal an der Donau. Man kommt hier richtig in Urlaubsstimmung. Die Kellner sind sehr freundlich. Das Essen war ausgezeichnet. Wir hatten die bekannten Ripperl und die halten was versprochen wurde.

"Ausgezeichnet"
6/6
Nebojsa M.vor 2 Monaten · 4 Bewertungen

Gut wars wie immer - Reservierung hat gut geklappt über die App

"Ausgezeichnet"
6/6
DOHOON K.vor 3 Monaten · 1 Bewertung

The beach cafe was good and Excellent ribs & kaiser schuman.

"Ausgezeichnet"
6/6
Michael A.vor 3 Monaten · 2 Bewertungen

Tolles Restaurant, gutes Essen, flotte Kellner und ein ausgezeichnetes Bier.

"Großartig"
5/6
Thomas G.vor 4 Monaten · 1 Bewertung

Wetterbedingt mussten wir nach Innen ausweichen. Perfekt: Für die Reservierungen vom Floß waren ersatzweise schon drinnen Tische reserviert. Die erste Bestellung wurde sehr schnell aufgenommen und auch sehr rasch gebracht. Nicht ganz so perfekt: Die Hauptspeisen wurden gebracht bevor wir mit den Vorspeisen fertig waren. Wartezeiten für die Getränkenachbestellungen waren etwas lang. Zu den Speisen: Beef Tatar war ok, hatte ich aber schon deutlich bessere. Schweinslungenbratenspieß war gut. Allerdings wurde ich nicht gefragt ob ich die rote oder die weiße Haussauce haben will (weiß wurde gebracht). Der Krautsalat als Beilage harmoniert da meiner Meinung nach nicht wirklich (muss man aber nicht essen). Die Ripperl ... waren gut, aber: Es kann sein, dass ich da die Vergangenheit etwas verkläre (ist ja schon eine Zeit her, dass ich die im "Strandcafe alt" gegessen habe), aber meiner Meinung nach waren sie früher besser. Jedenfalls kenne ich derzeit einige Lokale in denen man sie jetzt jedenfalls in gleicher Qualität bekommt. Insgesamt ein netter Besuch mit guten Essen und gutem Service.

"Gut"
4/6
Irene P.vor 7 Monaten · 2 Bewertungen

Das Lokal selber hat einen unglaublich schönen Platz an der Alten Donau und ist immens groß. Es war Sonntag und ein traumhafter sonniger, später nachmittag (16 Uhr). Das Personal zuvorkommend, hilfsbereit und freundlich trotz der Menge der Besucher. Eher eine ruhigere Zeit aber trotzdem brechend voll. Was Kellner und Kellnerinnen in einem Serviergang an Speisen und Getränken stemmen können ist beachtlich. (Sogar 2 stöckige Servier-Tablets!) Ich kann nur hoffen, sie werden fürstlich für diese Schwerstarbeit bezahlt. Die Getränke wurde prompt serviert und Essenswünsche auch rasch aufgenommen. Bedauerlicherweise haben wir fast eine Stunde auf die Suppe gewartet, die geschmacklich sehr gut, aber kühl war. Für die Hauptspeisen mussten wir wieder 45 min. warten. Wie erwähnt, wir waren eher zur "ruhigeren" Zeit dort, wo viele Gäste nur Kaffee und Kuchen oder Getränke bestellt haben (zumindest in unserer Nähe). Unsere Speisen sind dann leider eher auch bereits "kühl" serviert worden. Das Strandcafé wird wegen "der besten Spare Ribs" in ganz Wien, gelobt. Bedauerlicherweise waren die "kühlen" Spare Ribs dann eher zäh und schwer zu essen. Es wurde auch Steckerlfisch bestellt und serviert. Die waren leider sehr gut durch, sprich: angebrannt. Bemerkten wir aber erst als wir den Fisch auf dem Teller umgedreht haben. (Verbrannte Seite unten.) Also war es dem Koch bewusst, was er serviert hat. Brezeln und Brot hatten schon frischere Zeiten erlebt. Man hat uns auch ein schon etwas ausgetrocknetes "Scherzerl" anstatt eine "Scheibe" Brot serviert. Wir haben's nicht reklamiert weil uns die Kellner leid taten und wir nicht nochmals 45 min. auf Essen warten wollten. Auch Zander wurde bestellt und serviert. Leider auch eher "kühl" (mit Kräuterbutter nicht von Vorteil). Das Budweiser Bier war hervorragend und gut gekühlt auch die anderen Getränke waren sehr fein. Wir haben die Uhrzeit ausgesucht in der Hoffnung, uns nicht in der "großen Massenabfertigung" aufhalten zu müssen. Leider war das anscheinend egal und irgendwie in der Küche "die Luft draußen" bzw. manche Kellner bis zum Abendgeschäft abgezogen worden, dass dadurch zwischen Küche und Gäste lange Wartezeiten (zuwenig Servierpersonal) für die fertigen Speisen entstanden sind. Nachspeise wurde anderswo eingenommen. Wir waren zu viert und zum ersten Mal dort. Vielleicht probieren wir's noch einmal an einem Wochentag und haben mehr Glück. Ansonsten: Lob an Location, Servierpersonal, Getränke. Eher weniger: Massenabfertigung, Ambiente, kühles Essen.

"Großartig"
5/6
Maria Anna R.vor 9 Monaten · 6 Bewertungen

Wir waren auf Empfehlung das erste Mal hier. Die Spare Ribbs wurden uns empfohlen. Ich wollte eigentlich etwas anderes essen. Aber nach dem ich gesehen habe, dass die meisten Besucher Spare Ribbs essen, wurde ich neugierig und habe sie mir auch bestellt. Diese waren auch super gut. Ich kann sie nicht mit anderen vergleichen, da ich Spare Ribbs das erste Mal gegessen habe. Ich werde es aber sicher wieder tun. Die rote Haussoße hat mir nicht so gut geschmeckt, die weiße war echt gut. Auch die Beilagenerdäpfel waren gut und die Zwiebel frisch. Salat dazu extra bestellt, die Schüssel war wirklich groß. Der Salat frisch und gut. Mein Mann hat eine Knoblauchcremesuppe gegessen. Ich musste natürlich davon kosten. Sie war schön cremig und schmackhaft. Das Hühnerfilet in der Erdäpfelkruste (2 große Stück) war resch und sehr gut. Nicht zu vergessen die Biere mit der schönen Krone. Das Ambiente hat mir nicht so gut gefallen. Ist zwar sehr modern aber eher hallenmäßig. Es gibt zu wenig kleine Nieschen. Im Sommer könnte ich es mir hier sehr schön vorstellen, mit Blick auf die Alte Donau. Alles in Allem hat es super gepasst auch das Personal muss erwähnt werden, ist flink, nett und höflich. Hoffentlich bleibt es so, wir kommen sicher wieder, um eine andere Speise auszuprobieren.

"Großartig"
5/6
Andreas P.vor 4 Monaten · 1 Bewertung

Durch sehr viele negative Beurteilungen, bin ich eher mit negativen Gefühlen in´s "neue" Strandcafe gekommen, welche sich aber nicht bestätigt haben. Online-Reservierung hat wunderbar geklappt, Spareribs, Bratkartoffel und Salat waren sehr gut, kamen in angemessener Zeit und haben meine guten Erinnerungen vom "alten" Strandcafe bestätigt. Unser zuständiges Personal war nett und höflich, aber wir haben schon gemerkt, dass manche Kellner bei anderen Tischen gestresst und unpersönlich waren.

"Schlecht"
2/6
Thomas G.vor 5 Monaten · 1 Bewertung

Leider wurde das Strandcafe den gesetzten Erwartungen in keinster Weise gerecht. Reserviert haben wir an der Promenade. Dementsprechend überrascht waren wir, als wir dann bei Ankunft in Restaurant in den Gastgarten auf der hinteren Seite des Restaurants verfrachtet wurden. Somit Blick auf den Parkplatz anstatt der erwarteten Kulisse der sommerlichen Alten Donau. Das Service hat etwas überlastet gewirkt. Zumindest hat es fast 30 Minuten gedauert bis unsere Getränke endlich vor uns standen. Zumindest wurde kurze Zeit später auch bereits das Essen an den Tisch gebracht. Das sich dann allerdings als größte Enttäuschung des Abends herausstellen sollte. Bestellt wurden die besten Ripperl Wiens, sowie ein Steckerfisch. Gerade die Ripperl erwiesen sich als staubtrocken und mit so gut wie keinem Geschmack. Von den, laut Eigenwerbung des Restaurants, "besten Ripperln Wiens" hätten wir uns da deutlich mehr erwartet. Für uns ist das Strandcafe jedenfalls keinen weiteren Besuch mehr wert.

"Ausgezeichnet"
6/6
Tina O.vor 7 Monaten · 1 Bewertung

Ich gehe seit Jahren in Strandcafe und ich muss nie warten , weder auf das Essen noch auf Getränke .Leider die Einstellung mancher Kunden ist nicht akzeptabel, setzen sich hin und wollen das der Kellner sofort kommt als hätte der nur auf sie gewartet und wollen sofort ihr Getränk , bitte Leute .. entspannt euch ... ihr seid’s gemütlich essen und nicht bei einen Wettbewerb